Haller-Security geht gegen RUND-Artikel vor

21.03.2007, 13:02 Uhr | 542 Aufrufe
Die Haller-Security, von deren Diensten sich der Chemnitzer FC erst kürzlich aufgrund eines Artikels im Fussballmagazin "RUND" getrennt hat, prüft mittlerweile rechtliche Schritte gegen das Magazin. Der Chef der Security-Firma, Thomas Haller kündigte an, mit Hilfe eines Anwalts gegen die unwahren Behauptungen vorgehen zu wollen, so die heutige Chemnitzer Freie Presse. In dem vakanten Artikel im "RUND" hatte sich Haller als Gründer der Chemnitzer "HooNaRa" geoutet und über die damalige und heutige Szene Auskunft gegeben.


Surftipp:
» CFC trennt sich von Haller-Security (28.02.07)

Weitere News

24.03.2007, 00:06 Uhr
Der Hammer: Spieltags-Verlegungen wegen G8-Gipfel !!

23.03.2007, 21:19 Uhr
Mike Baumann verlängert bis 2009

21.03.2007, 21:52 Uhr
Klömich und Bachmann kommen zur Autogrammstunde

21.03.2007, 13:02 Uhr
Haller-Security geht gegen RUND-Artikel vor

20.03.2007, 18:15 Uhr
Drei himmelblaue Kicker nur im Teiltraining

15.03.2007, 07:56 Uhr
Let's go: Per Sonderzug nach Leipzig

13.03.2007, 16:44 Uhr
Große Trauer um Winfried Maier - Nachruf des Chemnitzer FC