Schlossers Tor zu gut für "Tor der Woche"?

11.12.2007, 12:53 Uhr | 653 Aufrufe
Enttäuchte Blicke bei allen CFC-Fans, die am Montag ihre Stimme für Marcel Schlossers direkt verwandelte Ecke abgeben wollten. Unter den Kandidaten für das "Tor der Woche" fand sich auf www.sportschau.de kein himmelblauer Spieler. Nachfragen bei CFC-Geschäftsstellenleiter Peter Müller auf der gestrigen MV ergaben, dass die ARD Schlosser 3:1 nicht zur Wahl nominiert habe, weil das Tor zu spät gemeldet worden sei. Diese Begrüdung mutet aber seltsam an. Denn sämtliche zur Wahl stehende Treffer fielen erst am Wochenende um den 8./9. Dezember, Chemnitz siegte aber bereits am Mittwoch, den 5. Dezember, gegen Meuselwitz.
Doch Peter Müller konnte Hoffnung verbreiten: Laut Aussagen der ARD hätte Schlossers Tor das Zeug, um direkt für das "Tor des Monats" nominiert zu werden. Vielleicht wurde Marcel Schlosser also nur die schwere Qualifikation über das "Tor der Woche" erspart...

Weitere News

13.12.2007, 11:26 Uhr
Himmelblaue Oldies treffen auf Spartak und Schalke

12.12.2007, 16:50 Uhr
Chemnitzer Sportgymnasium ist "Eliteschule des Fußballs"

12.12.2007, 08:29 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten im CFC-Fanshop

11.12.2007, 12:53 Uhr
Schlossers Tor zu gut für "Tor der Woche"?

11.12.2007, 06:11 Uhr
Dr. Langer greift für CFC nach Gunzenhauser-Bild

10.12.2007, 15:42 Uhr
"Einsiedler Sportgespräch" als Stream im Internet

08.12.2007, 09:29 Uhr
Weihnachtsstammtisch im Gartenheim Erdenglück