Krankenstandsbericht aus dem himmelblauen Lazarett

22.04.2008, 12:18 Uhr | 715 Aufrufe
Torjäger Steffen Kellig und Abwehrspieler Sascha Thönelt wurden letzte Woche von einem Infekt heimgesucht, der einen Einsatz beim Spiel in Sangerhausen verhinderte und zu Wochenbeginn auch kein Training der beiden zulässt. Trotz seines Handicaps wurde Thönelt in Sangerhausen in den letzten Spielminuten noch auf den Rasen geschickt.

Noch schlimmer hat es Julius Reinhardt erwischt. Er zog sich vergangenen Donnerstag im Training einen Bänderriss im Sprunggelenk zu und fällt somit für unbestimmte Zeit aus. Gleiches gilt weiterhin für Mittelfeldspieler Anton Müller, der nach wie vor Rehamaßnahmen über sich ergehen lassen muß.

Dagegen steht Tobias Becker nach abgesessener Gelbsperre für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau der Truppe vom neuen, alten CFC-Coach Christoph Franke wieder zur Verfügung.

Weitere News

06.05.2008, 11:03 Uhr
Aktuelle himmelblaue Krankenakte

23.04.2008, 10:17 Uhr
Schreibstunde mit Müller und Sonnenberg

22.04.2008, 14:05 Uhr
Offizielle Vorstellung von Christoph Franke als neuer Chefcoach

22.04.2008, 12:18 Uhr
Krankenstandsbericht aus dem himmelblauen Lazarett

21.04.2008, 20:24 Uhr
Christoph Franke statt Tino Vogel - CFC wechselt Trainer aus

21.04.2008, 19:13 Uhr
CFC startet Ticket-Sonderverkäufe für das Sachsenpokalfinale

21.04.2008, 16:12 Uhr
Tino Vogels Stuhl wackelt bedenklich