Weiterschippen für den Club: Dienstag, ab 9.00 Uhr

24.11.2008, 13:49 Uhr | 391 Aufrufe
Kaum sind die ersten Schneekrümel des kommenden Winters heruntergefallen, geht auch das Geschippe auf der Fischerwiese wieder los. Um das neu angesetzte Derby gegen den FC Sachsen am Dienstagabend spielen zu können, muß die Schneeschicht im Stadion sowohl vom Rasen als auch den Zuschauerrängen herunter. Aufgrund des aufgeweichten Bodens verbietet sich auf der Spielfläche der Einsatz eines Räumgerätes, womit mal wieder kräftig Handarbeit angesagt ist.

Jeder Fan, der heute nicht auf Arbeit, nicht in die Schule oder Lehre muss, oder sonst irgendwie frei hat, ist als Helfer im Stadion an der Gellertstrasse gern gesehen! In der Zeit von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr wird dem weißen Ärgernis heute zu Leibe gerückt. Zu später Stunde wird dafür extra das Flutlicht angeknipst. Zwanzig Schneeschippen stehen zur Verfügung, es können aber gern noch mehr Arbeitsgeräte mitgebracht werden. Alle freiwilligen Helfer erhalten eine Eintrittskarte zum Spiel gegen den FC Sachsen Leipzig.

Da für die Nacht vom Montag zum Dienstag vom Wetterbericht weitere Schneefälle angekündigt worden sind, stehen die Schippgeräte am Dienstag ab 9.00 Uhr zu weiteren Räumaktionen bereit und warten ihrerseits auf helfende Hände aus dem himmelblauen Lager.

Weitere News

26.11.2008, 10:15 Uhr
Sachsen-Fernsehen wiederholt Derby in voller Länge

26.11.2008, 09:15 Uhr
Ordentliche Mitgliederversammlung des CFC steht an

25.11.2008, 09:13 Uhr
Klömich trainiert wieder / ChemCats zu Besuch

24.11.2008, 13:49 Uhr
Weiterschippen für den Club: Dienstag, ab 9.00 Uhr

24.11.2008, 11:58 Uhr
TV-Gelder: Den Reichen geben, den Armen nehmen

21.11.2008, 15:52 Uhr
Der CFC hat einen "Rollenden Mob" an seiner Seite

21.11.2008, 08:39 Uhr
Verkaufsstart für neuen Seidenschal der Ultras Chemnitz