Tetzner bleibt beim CFC

23.06.1999, 12:33 Uhr | 234 Aufrufe
Tetze bleibt ein HimmelblauerDas Ringen um Mittelfeldspieler Alexander Tetzner hat ein Ende. Wie heute bekannt wurde hat Tetzner einen neuen Zweijahresvertrag bei den Himmelblauen unterschrieben. Tetzner sieht beim CFC die besseren Entwicklungschancen. Sein neuer Vertrag beinhaltet jedoch eine Ausstiegsklausel, nach der er den Verein nach dem 30.6.2000 in Richtung erste Bundesliga verlassen kann.
Mit Ulf Mehlhorn, Lutz Wienhold, Jens König, Mirko Ullmann (1 Jahr), Daniel Fröhlich und Kay-Uwe Jendrossek unterschrieben sechs weitere Spieler Verträge sowohl für die zweite als auch die dritte Liga. Einzig unklar ist nun noch der Verbleib von Hendrik Liebers, welcher den Verein unbedingt verlassen möchte.
Definitiv ist nun auch die Verpflichtung von Karsten Oswald vom VfL Halle 96. Weiterhin verhandelt der CFC mit dem VfB Leipzig über die Verpflichtung von Angreifer Marco Dittgen, welcher ein Wunschspieler von Trainer Franke ist. Franke selber hat jetzt seinen neuen Zweijahres-Vertrag, ebenfalls für zweite und dritte Liga gültig, unterschrieben.

Weitere Informationen gibt es zu den Auflagen des DFB hinsichtlich der Fischerwiese. Bis zum Zweitligastart müssen Sanitärtrakt, Spielertunnel, Wege, Treppen und Zäune erneuert bzw. neu gebaut werden. Bis Januar 2000 hat der CFC für Blocktrennung und Wellenbrecher Zeit. Der Stand des vor 2 Wochen für den Stadionumbau ins Leben gerufenen Spendenkontos beträgt derzeit 20.000 DM.

Weitere News

28.06.1999, 13:42 Uhr
CFC holt Dittgen

27.06.1999, 23:50 Uhr
Erste Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost - CFC muß nach Darmstadt

24.06.1999, 15:47 Uhr
Hinrundenspielplan online / Gegen Gladbach zum Auftakt

23.06.1999, 12:33 Uhr
Tetzner bleibt beim CFC

22.06.1999, 22:01 Uhr
Kosten für Stadionumbau

21.06.1999, 09:35 Uhr
Mehlo Spieler des Jahres

20.06.1999, 15:02 Uhr
Zweite Liga ist komplett