Klarer Erfolg gegen den Oman

22.07.2000, 09:05 Uhr | 24 Aufrufe
Zu einem klaren 4:0-Erfolg über die Nationalmannschaft des Oman kam der CFC gestern in Machern (bei Leipzig). Bereits zur Halbzeit führten die Himmelblauen gegen den körperlich unterlegenen Konkurrenten durch Tore von Skela, Biskup und Krupnikovic mit 3:0. Nach der Pause erhöhte Avdic auf 4:0.

Folgende Spieler waren dabei: Ananiev, Podunavac, Biskup, Bittermann, Tetzner, Oswald, Kluge, Mehlhorn, Köhler, Ivankovic, Krupnikovic, Skela, Avdic

Aus den 13 eingesetzten Spieler könnte sich die Stammformation für die neue Saison herausbilden. Noch vakant ist die Liberoposition. Podunavac wurde auf dieser Position getestet, scheint jedoch nicht die Ideallösung zu sein. Es soll noch ein Spieler verpflichtet werden, der diese Position ausfüllen kann. Ein neuer Stürmer steht außerdem auf der Wunschliste von Christoph Franke. Abzuwarten bleibt, was aus Marco Dittgen wird. Nach eigener Aussage wollte der abwanderungswillige Stürmer am kommenden Dienstag zum CFC zurückkehren, sollte sich bis dahin kein neuer Verein für ihn gefunden haben.

Weitere News

27.07.2000, 15:56 Uhr
Pressekonferenz beim CFC

26.07.2000, 19:34 Uhr
Testspielsiege gegen Leipzig und Plauen

25.07.2000, 08:47 Uhr
Olaf Holetschek unterschreibt beim CFC

22.07.2000, 09:05 Uhr
Klarer Erfolg gegen den Oman

21.07.2000, 12:42 Uhr
Bleibt Dittgen doch in Chemnitz?

19.07.2000, 20:45 Uhr
Testspielsieg gegen Hoyerswerda

18.07.2000, 18:15 Uhr
Schmidt'l wird Ungar