Rackerer und Handwerker mühen sich auf der Fischerwiese

22.06.2009, 15:37 Uhr | 814 Aufrufe
Schubkarre auf der alten FCK-KabineAm Samstag konnte man auf der Fischerwiese bzw. dem Stadionumfeld wieder fleißige Hände in Aktion erleben. Diese gehörten sowohl zu den freiwilligen Helfern als auch den echten Handwerkern, die dem Stadion derzeit eine Frischzellenkur verpassen. Das Team der "Rackerer" versuchte sich zuerst am Abbrechen der Mauer zwischen dem derzeitigen Parkplatz P3 und dem Haupteingang Gellertstrasse. Stellenweise fielen die alten Ziegel fast von allein herunter, bei manchen Stücken musste aber auch der Bagger mit heran. Mehrere LKW's wurden beladen und diese fuhren die Mauer- und Ziegelreste aus dem Stadiongelände.

Gleich nebenan mühten sich die Dachdecker am alten Kabinentrakt der FCK-Spieler ab. Dieser bekommt derzeit eine neue Schicht Dachpappe verpasst und soll später u.a. als Objekt für den Sanitäts- und Sicherheitsdienst zur Verfügung stehen. Im Stadion kann man die Verlegung der Trasse für die Rasenheizungs- und Beregnungsanlage gut verfolgen. Vor der Gegengeraden sind bereits alle Rohre verlegt, und der nächste Abschnitt vor dem Gästeblock ist bereits ausgehoben. Mit Hilfe eines Geo-Systems und zweier Planierraupen wird derzeit auch die Spielfläche völlig eben ausgerichtet. Mit Staunen hatte man festgestellt, dass der Platz auf der Seite der Südkurve mehr als einen halben Meter höher war, als im Bereich der Nordkurve.

Zum Abschluß des Tages rückten die "Rackerer" zusammen mit schweren Gerät noch einer alten Garage im Bereich des Gästeeinganges zu Leibe. An dieser Stelle sollen in einem weiteren Abschnitt des Stadionumbaus Stellplätze für Gästefans entstehen oder dort zumindest die Zufahrt zu einem Gästeparkplatz errichtet werden. Mit Hilfe des Baggers und vor allem des Geschicks von dessen Fahrer war das Dach der Garage schnell entfernt. Der ehemalige Besitzer hatte sehr massiv gebaut, denn es kamen neben zwei monströsen Stahlträgern auch beindicke Kanthölzer zum Vorschein. Nach dem Einreißen der Wände wurde der Schutt auf den bereitstehenden LKW verladen und die freiwilligen Helfer konnten den verdienten Schluck aus der Bierflasche nehmen.

Bilder von den Arbeiten rund um die Fischerwiese:



Surftipp:
» Gaaanz viele Baustellen-Bilder auf chempixx.de

Weitere News

26.06.2009, 11:28 Uhr
Auslosung für Sachsenpokal am kommenden Mittwoch

24.06.2009, 09:49 Uhr
Freie Presse: Etat-Kürzungen im Amateurbereich des CFC

22.06.2009, 16:53 Uhr
Neuzugang Nummer 4: Ralf Marrack kommt aus Plauen

22.06.2009, 15:37 Uhr
Rackerer und Handwerker mühen sich auf der Fischerwiese

22.06.2009, 09:33 Uhr
Steigerung: EC-Traditionsteam mit 3 Toren gegen Dortmund

20.06.2009, 17:28 Uhr
Zweite Mannschaft gewinnt den Bezirkspokal

19.06.2009, 13:05 Uhr
Traditionself und Zweite am Wochenende im Einsatz