Veränderungen im Spielerkader des CFC über die Winterpause

25.01.2001, 13:33 Uhr | 4669 Aufrufe
So schnell wie bei keinem anderen Zweitligisten hat sich beim CFC in der Winterpause das Transferkarussel gedreht. Karkuth und Waszik haben ihre Ankündigung wahr gemacht und mit dem "Großreinemachen" begonnen. Fünf Spieler haben den Verein bereits verlassen, vier weitere dürfen sofort gehen, wenn sie einen neuen Verein finden. Mit den Mittelfeldspielern Krupnikovic und Skela wurden aber auch Spieler transferiert, deren Abgang - zumindest aus sportlicher Sicht - eine Schwächung für die Mannschaft darstellt. Allerdings hätten diese beiden sicherlich keine Ambitionen gehabt, auch in der dritten Liga für den CFC zu spielen. Deshalb ist es zweifellos besser, jetzt schon ohne Krupnikovic und Skela zu planen und zu spielen, als dann beim Weggang der beiden nach der Saison ein großes Loch im Mittelfeld füllen zu müssen. So haben in den restlichen Zweitligaspielen beispielsweise ein Kluge oder Tetzner die Chance in diese wichtige Rolle hineinzuwachsen.

Den Abgängen stehen fünf Neuzugänge gegenüber. Hier wurde insbesondere auf Erfahrung und deutsche Spieler gesetzt. Einziges Fragezeichen steht noch hinter Keeper Daniel Hoffmann. Dessen türkischer Verein Kocaelispor muß noch die Freigabe erteilen. Da dieser dazu nicht bereit zu sein scheint, soll der Fall jetzt von der Fifa geklärt werden.
Erfreulich ist, daß Karkuth mit Daniel Göhlert und Steffen Chudzik zwei Spielern aus der Amateuerelf die Chance gibt, sich in der ersten Mannschaft zu bewähren. Vielleicht ist ja ein neuer Hertzsch darunter.

Im folgenden geben wir Euch noch einmal einen Überblick über die Neuzugänge sowie die festen und wahrscheinlichen Abgänge des CFC in der Winterpause.

Zugänge:

Daniel Hoffmann
Position: Tor
Bisheriger Verein: Kocaelispor (Türkei)
Vertrag bis: geplant bis 30.06.2001 (noch ohne Freigabe)
Bewertung: Gewinn für den CFC, würde als bundesligaerfahrener Mann (Hansa Rostock, dann '60 München) zweifellos die Nummer 1 im Tor sein.

Marcel Podszus
Position: Sturm
Bisheriger Verein: Bayer Leverkusen / Amateure
Vertrag bis: 30.06.2001, CFC-Option für RL
Bewertung: Endlich mal ein Stürmer, der auch trifft. War in den Vorbereitungsspielen gegen Riesa und Rotterdamm erfolgreich. Hat sich im Sturm einen Stammplatz erkämpft. Was bei der Sturmmisere beim Club aber auch keine Kunst ist ;-). Ist in jedem Fall eine Verstärkung für den CFC.

Carsten Lakies
Position: Sturm
Bisheriger Verein: Waldhof Mannheim
Vertrag bis: 30.06.2001, CFC-Option für RL
Bewertung: Traf wie Podszus zweimal in den Vorbereitungsspielen. Ist zweikampfstark, aber nicht sonderlich schnell. Könnte Stammspieler werden, ist aber vorerst noch nicht gesetzt. Verstärkung.

Dirk Anders
Position: Abwehr
Bisheriger Verein: VfR Mannheim
Vertrag bis: 30.06.2001, CFC-Option für RL
Bewertung: Erfahrener Spieler (60 Bundesligaeinsätze). Weist wegen längerer Pause derzeit noch konditionelle Rückstände auf. Wenn er diese aufgeholt hat, ist er mit seiner Routine zweifellos eine Verstärkung für die Mannschaft. Könnte von Karkuth auf der Liberoposition eingesetzt werden.

Jörg Sobiech
Position: Mittelfeld
Bisheriger Verein: Waldhof Mannheim
Vertrag bis: 30.06.2001, CFC-Option für RL
Bewertung: Mit 159 Zweit- und 81 Erstligaspielen ein sehr erfahrener Mann. Robust und kompromißlos im Zweikampfverhalten. Verstärkung.

Steffen Chudzik
Position:Abwehr
Bisheriger Verein: CFC-Amateure
Bewertung: Könnte sich in die erste Mannschaft spielen.

Daniel Göhlert
Position:Abwehr
Bisheriger Verein: CFC-Amateure
Bewertung: Könnte sich in die erste Mannschaft spielen.

Abgänge:

Jörg Weber
Position: Abwehr
Neuer Verein: VfB Chemnitz
Status: ablösefreier Wechsel
Bewertung: Kein Verlust für den CFC, zu unsicher und schwach in Liga 2.

Danilo Kunze
Position: Sturm
Neuer Verein: VfB Chemnitz
Status: ablösefreier Wechsel
Bewertung: Kein Verlust für den CFC, zu schwach für Liga 2.

Nebojsa Krupnikovic
Position: Mittelfeld
Neuer Verein: Hannover 96
Status: Wechsel (250.000 DM)
Bewertung: Verlust eines kreativen Mittelfeldspielers, hatte entscheidenden Anteil am letztjährigen Klassenerhalt.

Ervin Skela
Position: Mittelfeld
Neuer Verein: Waldhof Mannheim
Status: Ausgeliehen (mit Kaufoption bis 30.04.)
Bewertung: Verlust eines kreativen Mittelfeldspielers, hatte entscheidenden Anteil am letztjährigen Klassenerhalt

Sebastian Hähnge
Position: Sturm
Neuer Verein: Dynamo Dresden
Status: ablösefreier Wechsel
Bewertung: Ersetzbar, hat nie eine echte Chance in der ersten Mannschaft bekommen.

Vor Ausmusterung:

Alen Avdic
Position: Sturm
Status: von Karkuth aussortiert
Bewertung: Als Stürmer (Stammspieler!) bisher null Tore - sagt einfach alles

Ausgemustert:

Samir Muratovic
Position: Sturm
Status: Wechsel zu Bedinungen des CFC sofort möglich
Bewertung: Kein Verlust für den CFC, nur 1 Tor des gepriesenen Wunderstürmers

Mario Ivankovic
Position: Mittelfeld
Status: Wechsel zu Bedinungen des CFC sofort möglich
Bewertung: Kein Verlust für den CFC, konnte spielerisch und kämpferisch keine Akzente setzen

Boban Babunski
Position: Abwehr
Status: Vereinssuche in Heimat
Bewertung: Ersetzbar, gute erste Leistungen, später langweiliger Durchschnitt

Weitere News

04.02.2001, 13:19 Uhr
Neuaufbau: CFC-Fans setzen auf Peer Kluge

02.02.2001, 13:21 Uhr
Schüngel nicht mehr Verwaltungsratsvorsitzender

26.01.2001, 13:24 Uhr
Heute Start nach der Winterpause in Hannover

25.01.2001, 13:33 Uhr
Veränderungen im Spielerkader des CFC über die Winterpause

22.01.2001, 13:36 Uhr
CFC sponsort seinen Fans freie Busfahrt und Eintritt bei Hannover 96

20.01.2001, 13:38 Uhr
B-Auswahl des CFC verliert 1:3 gegen engagierten FC Sachsen Leipzig

18.01.2001, 13:41 Uhr
CFC fegt Feyenoord Rotterdam mit 4:0 vom Platz