Bittermann gefeuert und Renn geht auch

15.05.2002, 18:22 Uhr | 853 Aufrufe
Was die Spatzen von den Dächern pfiffen ist nun amtlich: Torsten Bittermann wurde vom Chemnitzer FC entlassen. In der offiziellen Mitteilung heißt es: "Torsten Bittermann wurde aufgrund seiner Arbeitsverweigerung vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am 04. Mai 2002, nach zwischenzeitlicher Freistellung, heute vom Chemnitzer FC fristlos gekündigt."
Die eh schon knappe Kasse des CFC wird durch diesen Abgang allerdings nicht entlastet. Bittermann besteht auf die Weiterzahlung seiner Bezüge bis zum Vertragsende am 30. Juni 2003. Ein Rechtsstreit scheint vorprogrammiert...

Olaf Renn hingegen verläßt den Verein relativ friedlich. Er wird am Saisonende zum VfB Leipzig wechseln.

Weitere News

22.05.2002, 23:31 Uhr
CFC siegt im Saisonhalali mit 5:0 gegen das Team der TU Chemnitz

17.05.2002, 23:05 Uhr
Ohne Hieman in die letzte Schlacht - Nachzahlung der März-Gehälter begonnen

17.05.2002, 19:48 Uhr
Bericht vom 109. CFC-Stammtisch

15.05.2002, 18:22 Uhr
Bittermann gefeuert und Renn geht auch

15.05.2002, 09:19 Uhr
Bitti droht Vertragsauflösung / Stadtwerke helfen CFC

14.05.2002, 14:31 Uhr
Nachwuchsstürmer im Test

13.05.2002, 18:59 Uhr
Fandemo am 11. Mai in Berlin