Kantersieg in Langenau und Urlaubsfreuden

26.05.2015, 09:20 Uhr | 805 Aufrufe
Zum Abschluss der erfolgreichen Saison 2014-15 hat es der Chemnitzer FC beim SV Fortuna Langenau noch einmal krachen lassen. Beim Vertreter der Mittelsachsenklasse gab es ein 21:1 (9:0) für die himmelblauen Drittligakicker. Anlass des Spieles war das 25. Vereinsjubiläum der Fortunen, die sich nach der Wende (bis dahin: BSG Motor Brand-Langenau, seit 1970 LSG Langenau) namentlich reorganisiert hatten.

Bericht & Statistik folgen... HIER

Für die Heine-Schützlinge ist seit dem Pfingstmontag offiziell Sommerpause. Abwehrchef Marc Endres fährt mit einer zwölfköpfigen himmelblauen Truppe für drei Tage nach Mallorca, um die Saison in der südlichen Sonne ausklingen zu lassen. "Ab in den Flieger" heißt es auch für Stefano Cincotta, allerdings lautet dessen Ziel nicht Mallorca, sondern Guatemala. Dort bestreitet der 24-jährige mit der guatemaltekischen Nationalelf zwei Testspiele (30.5. gegen Mexiko, 6.6. gegen Uruguay) sowie zwei Qualifikationsspiele für die WM 2018 (9. Juni: Guatemala - Bermuda, 17. Juni: Bermuda - Guatemala).

Am 21. Juni beginnt für die himmelblauen Jungs die Vorbereitung auf die neue Saison, in der es endlich wieder zum alten Karl-Marx-Städter Bezirksderby mit dem Erzrivalen aus dem Lößnitztal kommen wird. Wer möchte, der kann sich über die Sommerpause schon mal kräftig einsingen: "Wer war Sieger - die ganzen Jahre..." :-)

Weitere News

28.05.2015, 10:02 Uhr
Himmelblauer Sommerfahrplan nimmt Gestalt an

27.05.2015, 17:45 Uhr
Nachlese aus Langenau: 21 Treffer gegen den SV Fortuna

27.05.2015, 15:00 Uhr
Vertragsverlängerung mit Karlik / Neuer U17-Trainer

26.05.2015, 09:20 Uhr
Kantersieg in Langenau und Urlaubsfreuden

23.05.2015, 00:07 Uhr
Erste Runde im DFB-Pokal wird am 10. Juni ausgelost

22.05.2015, 11:12 Uhr
Letztes CFC-Spiel in Live-TV-Konferenz beim BR

20.05.2015, 15:59 Uhr
Testspiel im Sportforum: CFC - Carl Zeiss Jena 8:1