News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 03.11.2020, 11:33 Uhr

CFC-Insolvenz: Gläubigerversammlung am 8. Dezember

CFC-WappenVom Amtsgericht Chemnitz gibt es gute Nachrichten bezüglich des Insolvenzverfahrens des Chemnitzer FC e.V.! Nach zwei völlig verkorksten Jahren mit Klaus Siemon und dem erst kürzlich erfolgten Einreichen eines eigenen Insolvenzplanes hat das Gericht die "Plausibilität" des aufgestellten Planes anerkannt und somit grünes Licht für eine zweite Gläubigerversammlung gegeben. Dieser "Abstimmungs- und Erörterungstermin" soll am Dienstag, den 08. Dezember stattfinden. Damit ist der nächste Schritt zu einem positiven Ende des Insolvenzverfahrens des CFC e.V. getätigt. Der Chemnitzer FC hatte am Montag, den 26. Oktober, unter Mithilfe von Insolvenzanwalt Oliver Junghänel einen eigenen Schuldner-Insolvenzplan zur Beendigung des Verfahrens beim Amtsgericht eingereicht. Der jetzige Insolvenzplan weist für die 163 Gläubiger eine Quote von 5 Prozent (rund 145.000 Euro) aus. Alle Forderungen werden hauptsächlich aus den eingegangenen finanziellen Mitteln aus der gigantischen Spendenaktion bezahlt.



WEITERE NEWS
03.11.2020, 11:33  CFC-Insolvenz: Gläubigerversammlung am 8. Dezember