Das ist das neue Leitbild des Chemnitzer FC

28.04.2022, 07:30 Uhr | 2934 Aufrufe
Es ist Tagesordnungspunkt 15 auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung des Chemnitzer FC am 6. Mai - das neue Leitbild des Chemnitzer FC.
Fast ein halbes Jahr lief der basisdemokratische Prozess (jeder dem CFC Verbundene war zur Teilnahme eingeladen) zur Erstellung des Leitbildes, wurden zentrale Fragen wie zu Identität, Werte, Auftrag oder Zielgruppen in Online-Workshops leidenschaftlich diskutiert. Höhepunkt war der finale Workshop am 19. März als die Ergebnisse der Einzelworkshops zu einem finalen Leitbildentwurf verdichet wurden. Kurz darauf gab es noch eine finale Lesung im Stadion.

Die CFC-Fanpage sprach mit dem Vorsitzenden der Steuerungsgruppe Leitbild, Norman Löster über die Ergebnisse aus dem Leitbildprozess und fragte nach wie's nun mit dem Leitbild weitergeht. Zudem präsentieren wir das neue Leitbild in kompletter Form.

Das Gespräch mit Norman Löster über das Leitbild

Wie zufrieden bist du mit dem Ergebnis aus dem Leitbildprozess?

Norman Löster leitete die Steuerungsgruppe LeitbildDas Ergebnis kann meiner Ansicht nach als gelungen bewertet werden. Zufriedenheit wird sich erkennen, wenn das Leitbild anschließend gelebt wird. Ich möchte im Namen der Steuerungsgruppe allen danken, die sich für das Leitbild eingebracht und an der Erstellung aktiv beteiligt haben. Das Ziel, verschiedene Meinungen zu hören und einfließen zu lassen, wurde trotz der Herausforderung der Pandemie erreicht. Umso wichtiger war es uns zuletzt, eine abschließende Lesung im Rahmen einer Präsenzveranstaltung im Stadion durchzuführen. Auch ist es mir an dieser Stelle wichtig, meinem Steuerungsteam, welches in den vergangenen 13 Monaten unzählige Stunden investiert und mit sehr viel Engagement und Leidenschaft den Leitbildprozess unterstützt hat, zu danken.

Welche Passage aus dem Leitbild ist Dir persönlich besonders wichtig?

Es wurde regelmäßig betont, dass das Leitbild dem CFC einen sogenannten Wertekompass verspricht. Hinter dem Leitbild sollen sich alle, die sich dem CFC zugehörig fühlen, versammeln können. Daher ist der Abschnitt „Unsere Werte“ sicher von besonderer Bedeutung, wenngleich alle Leitsätze von der Wertigkeit auf einer Stufe stehen. Darüber hinaus wurde in den Workshops wiederholt der Fokus auf Kinder, Jugendliche und Familien gerichtet. Daher liegt ein besonderes Augenmerk auch in der Arbeit mit diesen Personengruppen.

Am 6. Mai wird das Leitbild den Mitgliedern des CFC vorgestellt. Wie geht es damit weiter? Wie soll das Leitbild im Verein verankert werden?

Das Leitbild wurde gemeinsam durch Vereinsmitglieder, Fans, Mitarbeiter und Partner erarbeitet, welches den Sinn und Zweck des CFC verdeutlicht und dem Verein einen Rahmen für das tägliche Handeln, mit Wirkung nach innen und außen, vorgibt. Nach Präsentation und Aussprache des Leitbildes zur Mitgliederversammlung sollen in absehbarer Zeit Indikatoren gefunden werden, anhand derer gemessen werden kann, ob jeder Satz im Leitbild intern und von extern betrachtet auch tatsächlich gelebt wird. Dort, wo Lücken entstehen oder sich Widersprüche bemerkbar machen, sollen konkret Prüfaufträge formuliert werden. Hierfür soll ein Zeitplan erstellt werden, mit Prioritäten und unter Einbeziehung derjenigen, die sich bisher am Leitbildprozess beteiligt haben und darüber hinaus beteiligen wollen. In der Umsetzung würde das konkret bedeuten, dass dieser Umsetzungskatalog erneut partizipativ erstellt werden könnte. Die Steuerungsgruppe könnte dafür aus meiner Sicht denknotwendigerweise und unter dem Vorbehalt interner Abstimmungen als mögliche Kontrollinstanz fungieren und dadurch weiterhin im konstruktiven Austausch bleiben. Vor dem Hintergrund der Einbeziehung der Mitglieder im Prozess und Zitierung des Leitbildes selbst „Mitbestimmung und Transparenz – Für uns eine gelungene Vereinsarbeit“ würde so zugleich der Verankerung ausreichend Rechnung getragen werden.


Das neue Leitbild des Chemnitzer FC

Tradition mit Zukunft - Identität und Auftrag

Das Leitbild des CFC entstand im basisdemokratischen ProzessDer Chemnitzer FC ist ein mitgliedergeführter Fußballtraditionsverein mit Zukunft. Die Vereinsfarben sind himmelblau und weiß. Der CFC ist als größter und mitgliederstärkster Sportverein ein Aushängeschild der Stadt Chemnitz. Genau wie die Wirtschaftsregion Chemnitz selbst verkörpert er deren Geschichte, Werte und Wandel. Wir bringen Menschen durch den Fußball zusammen und bieten Identifikation mit der Stadt Chemnitz und ihren Menschen. Der CFC macht unsere Stadt regional und überregional bekannter. Aufgrund seiner Tradition und Bedeutung ist der CFC ein wichtiger kultureller und sportlicher Faktor in Chemnitz und Sachsen. Wir begeistern unsere Fans, Mitglieder und Unterstützer. Als Profi- und Ausbildungsverein nehmen wir eine gesellschaftliche und soziale Verantwortung in der Stadt und über deren Grenzen hinaus wahr.

Himmelblau verpflichtet - Unsere Werte

Der Chemnitzer FC ist offen für alle, die seine Werte anerkennen, unabhängig von Herkunft, Altersgruppe, Hautfarbe, Konfession oder Geschlecht. Menschen jedweder Herkunft und Identität sind im Stadion und im Verein willkommen. Wir sind ein demokratischer Verein, der sich der Tradition und den Erfolgen der Industrie- und Sportstadt Chemnitz verpflichtet fühlt. Wir stehen füreinander ein, helfen uns gegenseitig und respektieren unser Gegenüber. Respekt, Wertschätzung, Toleranz und Glaubwürdigkeit prägen unser Miteinander. Wir vereinen Generationen und fördern soziale Integration. Extremistischem, insbesondere fremdenfeindlichem und ausgrenzendem Gedankengut, treten wir geschlossen entgegen - auf und neben dem Platz.

Alle, die das Spiel lieben - Unsere Zielgruppen

Unser Angebot richtet sich an sportbegeisterte Menschen unserer Region. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Wir fördern junge Fußballtalente. Mitglieder, Fans und Fanclubs sind Teil unserer Fußballfamilie. Wir zeigen unseren Sponsoren und Unterstützern, wer wir sind, wofür wir stehen und handeln dementsprechend. Wir sind ein aktiver Teil der Stadtgesellschaft und stehen im stetigen Austausch mit Wirtschaft, Politik und Kultur in Chemnitz und der Region. Wir kooperieren mit sozialen Projekten und Bildungseinrichtungen, um junge Menschen der Region zu fördern und sozial Benachteiligte zu unterstützen. Wir sind ein Verein für alle!

Professionalität, Ausbildung und Verantwortung - Unser Vereinszweck

Der Chemnitzer FC ist ein Fußballverein mit dem Ziel, sich dauerhaft im Profifußball zu etablieren. Er steht zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung im Verein selbst, aber auch in der Stadt und der Region und steht Seite an Seite mit den anderen Sportvereinen der Stadt. Wir nutzen unsere Reichweite für soziales Engagement. Der CFC arbeitet finanziell und sportlich nachhaltig. Die Ausbildung des Fußballnachwuchses ist ein fundamentaler Vereinszweck und bildet die Grundlage für den sportlichen Erfolg des CFC. Wir übernehmen Verantwortung für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen in ganzheitlichem Maße. Dabei ist uns die soziale Ausbildung unserer Talente genauso wichtig wie die sportliche. Unser Vereinsleben ist geprägt von einem sicheren Stadionerlebnis, wie auch von einer gelebten Fankultur.

Engagement und Expertise - Unsere Fähigkeiten

Mit demokratischen Strukturen stehen wir für eine gemeinsame Vereinsarbeit. Wir nutzen die Kompetenzen und Fähigkeiten unserer Mitglieder, um anstehende Aufgaben zu lösen. Wir sind modern, digital, nachhaltig und pflegen unsere Tradition. Wir integrieren verschiedene soziale Gruppen in unsere Gemeinschaft und beziehen unsere Mitglieder und Fans in die Entwicklung des Vereins ein. Die Ausbildung von Nachwuchsfußballern ist das Herzstück und nachhaltige Grundlage für die Zukunft unseres Vereins. Wir haben eine aktive Fanszene, ein zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum sowie eine weitgefächerte und professionelle Öffentlichkeitsarbeit. Unsere Bekanntheit ist gleichzeitig unsere Motivation für eine positive Wertevermittlung und Außendarstellung.

Faszination Himmelblau - unser Stadion und CFC Campus

Wir vermitteln sportliche Werte wie Fairness, Zusammenhalt und Respekt in der Gesellschaft. Wir stehen für aktive Mitgestaltung und offene Diskussionen zum Wohle des Vereins - als Mitglied, im Ehrenamt oder in anderen Funktionen. Unser CFC Campus und CFC Junior Campus, die regionalen sowie internationalen Kooperationen sind für die Entwicklung des Vereins unverzichtbar. Deshalb kooperieren wir mit anderen Vereinen und Institutionen und unterstützen die Arbeit der Faninitiativen, Fanclubs und Fördervereine. Wir lieben unser modernes Stadion im „Herzen der Stadt“. Es bietet nicht nur ein emotionales Stadionerlebnis, sondern ist auch eine barrierefreie, multifunktionale Begegnungsstätte für die Stadtgesellschaft. Wir fördern Jugend- und Bildungsarbeit und bieten Raum für kreative Entfaltung. Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit aktiv mitzugestalten. Wir tragen eine bedeutende gesellschaftliche und soziale Verantwortung für die Stadt und ihre Menschen.

Leidenschaft und Tradition sind unsere Ressourcen

Der Chemnitzer FC versteht das Ehrenamt als eine bedeutsame Ressource, die er wertschätzt und fördert. Ausgehend von unserer Vereinsgeschichte binden wir ehemalige Spieler und Trainer sowie verdienstvolle Persönlichkeiten in die Vereinsarbeit ein. Wir schöpfen unsere Kraft aus der Gemeinschaft sowie aus einem offenen und ehrlichen Diskurs. Wir stehen mit unseren Mitgliedern, Fans und Sponsoren für ein gelebtes Miteinander. Als gemeinsame Botschafter schärfen wir das Profil des CFC als regional-verankerter Sportverein, der für Leistungsvermögen und Fortschritt steht. Unsere leidenschaftliche Gemeinschaft sorgt für ein eindrucksvolles Stadionerlebnis, ein intensives Zusammengehörigkeitsgefühl und ein aktives Vereinsleben. Wir greifen auf eine lange Tradition zurück und sind uns ihrer Bedeutung pfleglich bewusst.

Mitbestimmung und Transparenz - Für uns eine gelungene Vereinsarbeit

Wir stehen für eine gelebte Mitbestimmung. Unsere Glaubwürdigkeit und Authentizität werden durch einen offenen Dialog und die Beteiligung aller, die unsere Werte teilen, gestärkt. Eine aktive und transparente Kommunikation nach innen und nach außen ist die Grundlage unserer Vereinsarbeit. Wir nehmen konstruktive Anregungen und Kritik ernst und verstehen diese als Indikatoren der Weiterentwicklung des Chemnitzer FC.

Wir sprechen jederzeit miteinander, nicht übereinander und pflegen eine positive Diskussionskultur. Ein transparentes, ehrliches und respektvolles Handeln prägen unser Vereinsleben. Menschen, die unsere Werte verletzen, treten wir entschlossen entgegen. Über allem steht das Wohl des Vereins. Die Werte des Leitbildes sind für uns verpflichtend.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die männliche Form (generisches Maskulinum). Wir meinen immer alle Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung!

Weitere News

01.05.2022, 07:47 Uhr

29.04.2022, 10:46 Uhr

28.04.2022, 12:41 Uhr

28.04.2022, 07:30 Uhr
Das ist das neue Leitbild des Chemnitzer FC

21.04.2022, 22:17 Uhr

11.04.2022, 07:38 Uhr

07.04.2022, 18:30 Uhr