Klare Testspielniederlage in Ingolstadt

08.01.2023, 19:05 Uhr | 991 Aufrufe
Am Samstag hieß es gegen Sandersdorf 4:0 für den Chemnitzer FC, 24 Stunden später gab es das umgekehrte für den CFC gegen den FC Ingolstadt 04. Während die Sachsen erst mit der Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen haben, beginnt diese für die Oberbayern bereits in einer Woche. Den freundschaftlichen Vergleich zwischen dem Dritt- und Regionalligisten verfolgten 240 Zuschauer auf dem vierten Platz im "AUDI-Sportpark".

0:4 gegen 04

Gegen die „Schanzer“, welche in der 3. Liga nach 17 Spielen auf einem starken vierten Tabellenplatz stehen, geriet Jakubov, der wieder zwischen den himmelblauen Pfosten stand, frühzeitig unter Beschuss. Nach 23 Minuten musste der 33-jährige Schlussmann bereits dreimal den Ball aus dem eigenen Netz holen. Den Torreigen eröffnete Preißinger mit einem sehenswerten Sonntagsschuss in den Winkel aus 20 Metern, in der 22. Minute erhöhte Brackelmann nach einem Eckball auf 2:0, eine Zeigerumdrehung später nutzte Butler einen CFC-Fehler in der Vorwärtsbewegung zum dritten Treffer für den Drittligisten aus. Dass es bei diesem Pausenstand blieb, war Jakubov zu verdanken, welcher sich mehrfach mit Glanzparaden auszeichnen konnte. In der 52. Minute war er bei dem zweiten Sonntagsschuss – diesmal abgegeben von Dittgen – zum vierten Mal chancenlos. Dessen ungeachtet war Jakubov der mit Abstand beste CFC-Kicker an diesem Nachmittag in Oberbayern.

Seine Vorderleute hatten in der gesamten Partie nur zwei ernstzunehmende Gelegenheit. In der ersten Halbzeit köpfte Kircicek einen Mensah-Schuss knapp am Pfosten vorbei. Es wäre der zwischenzeitliche Ausgleich gewesen. In der zweiten Halbzeit konnte Ulrich eine Berger-Flanke nicht auf das Ingolstädter Tor köpfen.

CFC-Coach Tiffert resümierte die Niederlage wie folg: „Das Ergebnis ist für mich zweitrangig. Ich freue mich darüber, dass wir mutig aufgetreten sind und den Gegner unter Druck gesetzt haben. Wir sind nicht hergefahren, um zu mauern. Wichtig war für den ein oder anderen Spieler zu sehen, dass auf diesem Niveau alles ein bisschen schneller geht.“

Statistik

FC Ingolstadt - Chemnitzer FC 4:0 (3:0)
Aufstellung CFC: Jakubov – Löwe (46. Schreiber), Eppendorfer (46. Zickert), Campulka (46. Pribanovic), Abayomi (46. Walther), Jusic (46. Berger) – Mensah (46. Kortüm), Kurt (46. Keller), Wolter (46. Stagge) – Pagliuca (46. Ulrich), Kircicek
Tore: 1:0 Preißinger (11.), 2:0 Brackelmann (22.), 3:0 Butler (23.), 4:0 Dittgen (52.)
Zuschauer: 240, „AUDI-Sportpark“ (Platz 4), Ingolstadt

Weitere News

13.01.2023, 17:52 Uhr

13.01.2023, 08:50 Uhr

10.01.2023, 08:42 Uhr

08.01.2023, 19:05 Uhr
Klare Testspielniederlage in Ingolstadt

07.01.2023, 18:45 Uhr

04.01.2023, 16:05 Uhr

21.12.2022, 14:36 Uhr