Personalkarussell: CFC verabschiedet neun Spieler aus dem RL-Team

26.04.2024, 11:30 Uhr | 2284 Aufrufe
CFC-LogoNachdem es in den letzten Tagen bereits Gerüchte und Getuschel über auslaufende Verträge und die Personalpolitik bei den Himmelblauen gegeben hatte, wurde heute ganz offiziell die Trennung von neun aktuellen Spielern bekannt gegeben. So werden die Verträge mit Stephan Mensah, Robert Berger, Lukas Stagge, Stefan Pribanovic, Davis Smith, Stanley Birke, Marius Schreiber, Kingsley Akindele und Yanick Roney Abayomi nicht verlängert.

Uwe Hildebrand (CFC-Geschäftsführer): "Gemeinsam mit dem Trainerteam haben wir die vergangene Spielzeit analysiert und sind zu der Entscheidung gekommen, mit den genannten Spielern nicht zu verlängern. Wir haben den Spielern die Trennung frühzeitig transparent mitgeteilt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich neu zu orientieren."

Christian Tiffert (CFC-Cheftrainer) bei TAG24: "Wir spielen eine sehr gute Rückrunde. Aber wir müssen weiterdenken, haben die laufende Saison sauber analysiert und jetzt die Entscheidungen verkündet. Das ist nicht das Angenehmste für einen Trainer. Aber das gehört dazu."

Die neun Spieler kamen alle innerhalb der vergangenen zwei Jahre zum Club und absolvierten zusammengezählt mehr als 200 Partien. Vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen Rot-Weiß Erfurt (19. Mai, 13 Uhr) werden die Spieler offiziell verabschiedet. Der Verein bedankt sich für ihren Einsatz im himmelblauen Trikot!

Weitere News

07.05.2024, 07:30 Uhr

27.04.2024, 12:58 Uhr

26.04.2024, 13:30 Uhr

26.04.2024, 11:30 Uhr
Personalkarussell: CFC verabschiedet neun Spieler aus dem RL-Team

25.04.2024, 16:20 Uhr

22.04.2024, 14:45 Uhr

19.04.2024, 15:50 Uhr