Positiv: Prymula trainiert wieder, Negativ: Karl angeschlagen

18.09.2003, 08:56 Uhr | 791 Aufrufe
Wie so oft im Leben gibt es auch beim CFC eine gute und eine schlechte Nachricht. Gut ist, daß Krystian Prymula seine Bronchitis überstanden hat und wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist. Schlecht ist, daß sich Steffen Karl am Dienstag bei einem Hechtflugkopfball im Training eine schwere Prellung zugezogen hat. Sein Einsatz am Samstag gegen den FC St. Pauli erscheint damit fraglich.

Weitere News

25.09.2003, 17:09 Uhr
Stadtrat genehmigt Hypothekenaufnahme zum Ausbau der Fischerwiese

24.09.2003, 23:30 Uhr
Autogramm abholen, Stammtisch einplanen, und Karte für Dresden kaufen

23.09.2003, 09:48 Uhr
CFC ersucht Stadt um Erlaubnis für weiteren Stadionausbau

18.09.2003, 08:56 Uhr
Positiv: Prymula trainiert wieder, Negativ: Karl angeschlagen

17.09.2003, 11:25 Uhr
Autogramme von Biermann und Simic

15.09.2003, 10:48 Uhr
Rückkehrer Schindler, Bundes-Gillert und Himmelblaue zum Hören und Anfassen

11.09.2003, 18:34 Uhr
Impressionen vom CFC-Stammtisch des Monats September