CFC ersucht Stadt um Erlaubnis für weiteren Stadionausbau

23.09.2003, 09:48 Uhr | 277 Aufrufe
Der Chemnitzer FC möchte das Stadion an der Gellertstrasse weiter sanieren bzw. ausbauen. Die dafür notwendigen finanziellen Mittel können aber keinesfalls aus dem knappen CFC-Haushalt dieser Saison aufgebracht werden. Der Verein hat daher die Stadt ersucht, für das ihm in Erbbaurecht übertragene Stadiongelände eine Grundschuld von 1,5 Mio Euro aufnehmen zu dürfen. Über diesen Antrag wird bei der morgigen Sitzung des Stadtrates in nichtöffentlicher Sitzung entschieden. PDS-Stadtrat Eberhard Langer hat dafür bereits auf einer Unterstützerliste Unterschriften gesammelt - neben Mitgliedern der SPD, FDP und CDU unter anderem auch von REP-Stadtrat Kohlmann.

Weitere News

01.10.2003, 20:35 Uhr
"Wuschi" bangt, Zivic und Teichmann schreiben

25.09.2003, 17:09 Uhr
Stadtrat genehmigt Hypothekenaufnahme zum Ausbau der Fischerwiese

24.09.2003, 23:30 Uhr
Autogramm abholen, Stammtisch einplanen, und Karte für Dresden kaufen

23.09.2003, 09:48 Uhr
CFC ersucht Stadt um Erlaubnis für weiteren Stadionausbau

18.09.2003, 08:56 Uhr
Positiv: Prymula trainiert wieder, Negativ: Karl angeschlagen

17.09.2003, 11:25 Uhr
Autogramme von Biermann und Simic

15.09.2003, 10:48 Uhr
Rückkehrer Schindler, Bundes-Gillert und Himmelblaue zum Hören und Anfassen