CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


CFC-NEWS VOM 26.07.2017, 10:28 Uhr

"Brühwurst mit Senf!"

Kostprobe: Die neue Stadionwurst mit himmelblauem SenfDer eine oder andere hungrige Fan wird sie am Sonntag gegen Zwickau oder zur Mannschaftspräsentation in der Galerie Roter Turm bereits gekostet haben: Die neue Stadionwurst von Polster-Catering mit extra himmelblauen Senf. Sowohl die Wurst als auch der Senf sind eigene Kreationen, die es nur im Chemnitzer Stadion gibt. Hergestellt wird sie bei der Großfleischerei Girrbacher, die seit August 2016 auch die Zwickauer Stadionwurst "Zwigi" produziert. Die Chemnitzer Wurst besticht dadurch, daß auf der Wurstpelle die Buchstaben "CFC" als sogenanntes Branding zu sehen sind. Dies wird durch eine spezielle Herstellung im Laserverfahren ermöglicht. Der Inhalt besteht aus einer Mischung von Rind- und Schweinefleisch, für welche sogar ein spezielles Gewürz entwickelt wurde. Als besonderen Clou reicht man zur Wurst himmelblauen Senf, der beim ersten Anblick ein bißchen an Zahnpasta erinnert. Hierbei handelt es sich um mittelscharfen Bautzener Senf, der mit Lebensmittelfarbe eingefärbt wurde. Der Senf soll aber nur im Heimbereich verausgabt werden. Bevor die 100 Gramm wiegende Wurst an den Fan gelangt, wird sie bei Girrbacher gebrüht. Somit müßte der altbekannte Schlachtruf der Club-Anhänger "Bockwurst mit Senf!" eigentlich in ein "Brühwurst mit Senf!" umgedichtet werden. :-)

Die neue Stadionwurst ist ganz sicher ein nettes Gimmick des Classic-Sponsors Polster-Catering. Ob damit auch die immer wieder auftretenden Problemchen an den Ständen (Wartezeiten, Bevorratung) behoben sind, wird sich im Laufe der Saison zeigen. Vielen Fans wäre sicher lieber gewesen, wenn man hier für nachhaltige Verbesserungen gesorgt hätte.