CFC treibt Personalplanungen weiter voran

08.06.2005, 13:31 Uhr | 1513 Aufrufe
Nach Informationen der Chemnitzer "Freien Presse" hat CFC-Sportdirektor Ananiev bestätigt, dass der Club plant, die Verträge mit den Spielern Joao-Olivio Calicchio und Tomislav Zivic vorzeitig aufzulösen.
Im Gespräch befindet sich der Verein zur Zeit mit Frank Berger und Maik Kunze vom Erzrivalen aus Aue. Der Verteidiger und Angreifer würden gut in die himmelblauen Personalplanungen hineinpassen.
Neuigkeiten gibt es auch im Falle des CFC-Talents Mario Fillinger zu vermelden. Gegenwärtig verdichten sich die Anzeichen, dass der Youngster in der nächsten Saison beim Hamburger SV seine Töppen schnüren wird.