Zum Saisonstart - Interview mit Tom Scheffel

23.07.2017, 10:47 Uhr | 564 Aufrufe
Ihn kann man getrost als Neuzugang werten - Tom Scheffel. Nach langer Verletzungspause hat sich das 22jährige Eigengewächs wieder an das Team herangekämpft.
Die CFC-Fanpage sprach vor dem Start in die Saison mit dem Verteidiger.

Tom ScheffelCFC-Fanpage: Zunächst die wichtigste Frage vorab. Wie geht’s Dir, Tom?

Tom Scheffel: Gut soweit. Natürlich war die Vorbereitung, wie auch für jeden anderen Spieler, hart. Der Körper hat natürlich reagiert und da hat man die Belastung auch hin und wieder geringer halten müssen. Aber sonst konnte ich in der Vorbereitung voll durchziehen und kann mithalten.

CFC-Fanpage: Spielen deine beiden großen Verletzungen im Spiel oder Training noch eine Rolle?

Tom Scheffel: Bedenken oder Ängste wegen dem Bein oder Knie habe ich keine. Es war gut, die gesamte Vorbereitung mit absolvieren zu können. So konnte ich mich wieder an die Abläufe und das Timing gewöhnen.

CFC-Fanpage: Es gab im Sommer wieder einen ziemlich großen Umbruch in der Mannschaft. Wie hast Du das erlebt?

Tom Scheffel: Ich bin da sehr zufrieden. Wir hatten jetzt 3 Wochen Zeit uns kennenzulernen, sowohl das neue Trainerteam als auch die neuen Kollegen. Und man kann klar erkennen, dass hier Potential da ist und auch innerhalb der Mannschaft harmoniert. Jetzt müssen wir das nur noch auf den Platz bringen.

CFC-Fanpage: Wie würdest Du die Spielphilosophie vom neuen Coach beschreiben?

Tom Scheffel: Die Philosophie dieser offensiven Spielidee war erstmal für jeden neu. Aber wir trainieren sie jeden Tag und können sie schon recht gut umsetzen. Jetzt müssen wir sehen, wie sie sich im Liga-Alltag dann bewährt. Von der Grundidee finde ich sie auf jeden Fall sehr positiv.

CFC-Fanpage: Was denkst Du ist mit der neuen Truppe in der kommenden Saison möglich?

Tom Scheffel: Grundsätzlich bin ich da positiv gestimmt. Das Training hat eine hohe Qualität und auch die Testspiele haben gezeigt, dass wir gut unterwegs sind. Doch eine Prognose kann ich nicht abgeben, außer das wir alle sehr optimistisch in die Saison gehen.

CFC-Fanpage: Was sagst Du eigentlich zum Traumlos im DFB-Pokal? Da möchtest Du doch bestimmt gerne spielen?

Tom Scheffel: Ich denke, da will jeder gerne spielen. Allgemein ist das Los natürlich der Hammer. Klar kann man mal ein Freundschaftsspiel gegen Bayern München machen, aber so ein Spiel wo es so richtig um was geht, noch dazu vor heimischer Kulisse, ist natürlich ein Highlight. Für jeden Spieler ist das sicherlich noch eine Extramotivation sich richtig reinzuhängen.

CFC-Fanpage: Rechnet ihr Euch in dem Spiel Chancen aus oder ist es oberstes Ziel, das Ergebnis erträglich zu gestalten?

Tom Scheffel: Wir gehen da schon motiviert ran. Im Endeffekt ist ein Spiel wie jedes andere, es geht um Sieg oder Niederlage und natürlich wollen wir gewinnen. Natürlich wissen wir, daß es nicht einfach wird. Aber vielleicht schaffen wir es, in diesem Spiel über 100 Prozent zu spielen und haben auch das notwendige Glück dazu, dann geht vielleicht was.

CFC-Fanpage: Am Sonntag geht’s aber erstmal zum Saisonauftakt gegen Zwickau. Was dürfen die Fans erwarten?

Tom Scheffel: Wir sind gut drauf und gut gerüstet für das Spiel. Es kann endlich losgehen.

CFC-Fanpage: Vielen Dank und eine verletzungsfreie Saison, Tom Scheffel!

Weitere News

26.07.2017, 10:28 Uhr

25.07.2017, 10:47 Uhr

24.07.2017, 20:40 Uhr

23.07.2017, 10:47 Uhr
Zum Saisonstart - Interview mit Tom Scheffel

20.07.2017, 13:10 Uhr

19.07.2017, 15:22 Uhr

19.07.2017, 08:17 Uhr