Erfolgreicher Test im Vogtland: VFC Plauen - CFC 1:2

09.11.2022, 21:05 Uhr | 1256 Aufrufe
Der Chemnitzer FC vor dem Liga-Spiel gegen SV Babelsberg gegen den VFC Plauen ein Testspiel bestritten. Vor 135 Zuschauern im „Vogtlandstadion“ siegten die Himmelblauen durch Treffer von Mensah und Arnold – beide fielen im ersten Durchgang – mit 2:1. Das VFC-Ehrentor fiel in der 87. Minute und erzielte Nyber. CFC-Coach Tiffert nutzte den freundschaftlichen Vergleich, um Kickern, die bis dato im Saisonverlauf weniger Einsatzminuten erhalten haben, Spielpraxis zu schenken: „Ein Spiel über 90 Minuten ist die bestmögliche Trainingseinheit, um die Abläufe zu stärken“, sagte der 40-Jährige im Vorfeld.

Mensah mit Blitzstart

VFC Plauen - CFC 1:2Die Bilder ähnelten sich in der Anfangsphase: Wie schon beim Berliner Athletik-Klub 1907 oblag Mensah die erste Chance der Partie. Diesmal wusste der Angreifer mit einen feinen Schlenzer diese zu verwerten. Neben ihm stand mit Pagliuca, welcher die Kapitänsbinde trug, nur ein zweiter CFC-Akteur aus dem BAK-Spiel in der Startformation. Der Schweizer wird wegen seiner fünften gelben Karte das Duell gegen die Kiez-Kicker aus Potsdam verpassen. In der Folgezeit kam der Oberligisten zu guten Gelegenheiten, die zwei gefährlichsten durch Heinrich und Sovago konnte Wunsch mit starken Paraden entschärfen. In der 37. Minute erhöhte Arnold – nachdem ein Wolter-Schuss vom VFC-Schlussmann nur in die Mitte abgeblockt werden konnte – auf 2:0, was den Halbzeitstand bedeutete.

Ehrentor in der Schlussphase

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel hatte Ulrich – nach feiner Vorlage von Keller – den dritten Treffer auf dem Fuß, sein Schuss ging jedoch knapp am langen Pfosten vorbei. Direkt im Gegenzug drosch VFC-Kapitän Gradner den Ball freistehend aus wenigen Metern in den Plauener Abendhimmel. Nach etwas mehr als einer Stunde köpfte Kortüm einen Pagliuca-Eckball aus Nahdistanz über das Tor. In der 85. Minute vergab Ulrich ein zweites Mal. Zwei Zeigerumdrehungen später traf Nyber zum verdienten Anschlusstor für den VFC. Final blieb es aber beim 2:1-Sieg des Regional- über den Oberligisten.

Statistik

VFC Plauen - Chemnitzer FC 1:2 (0:2)
Chemnitzer FC: Wunsch - Walther, Jusic, Eppendorfer (46. Wuchrer) - Schreiber, Keller, Pagliuca, Wolter (46. Kortüm), Arnold - Ulrich, Mensah (46. Riesen)
Tore: 0:1 Mensah (2.), 0:2 Arnold (37.), 1:2 Nyber (87.)
Zuschauer: 135 im „Vogtlandstadion“, Plauen


Bilder vom Testspiel



Ein Dank für Bericht und Bilder geht an Lenny

Weitere News

29.11.2022, 15:45 Uhr

22.11.2022, 19:21 Uhr

17.11.2022, 09:13 Uhr

09.11.2022, 21:05 Uhr
Erfolgreicher Test im Vogtland: VFC Plauen - CFC 1:2

07.11.2022, 14:00 Uhr

06.11.2022, 10:58 Uhr

03.11.2022, 10:40 Uhr