Vorbild DFB? CFC plant mit Jako Wechsel zu neuem Auswärtstrikot!

01.04.2024, 10:30 Uhr | 2659 Aufrufe
Neues Auswärtstrikot des CFC ab Sommer 2024Das letzte Länderspiel-Wochenende mit den erfrischenden Auftritten der Nationalmannschaft ist auch bei den Himmelblauen gut angekommen. "Die spielen ja wieder richtig guten Fußball!" lobte CFC-Geschäftsführer Uwe Hildebrand die Auftritte der Nagelsmann-Elf. Auch die neu vorgestellten Auswärtstrikots im pink-lilanen Farbton schienen sowohl die deutschen Profis als auch die Fans zu motivieren. Nach Angaben des Herstellers adidas ist das neue Leibchen sogar ein echter Verkaufsschlager, obwohl dieses im Vorfeld von eingefleischten Traditionalisten heftig geschmäht wurde.

Auch beim CFC hat man daher bereits Kontakt zum Ausrüster Jako gesucht und nach einem solchen andersfarbigen Trikotsatz nachgefragt. Ab dem Sommer 2024 möchte der CFC dann einen Wechsel zu diesem neuen Auswärts-Trikot vornehmen. Das aktuelle neongrüne Hemd bringt einfach kein Glück - siehe z.B. die letzte Niederlage in Babelsberg. Aus Mannschaftskreisen heißt es bereits: "Das grüne Ding ziehen wir nicht mehr an!" Die CFC-Marketing-Abteilung erhofft sich vom Wechsel zu pink-lila einen Motivationsschwung wie bei der DFB-Elf und große Absatzzahlen wie bei adidas. An der Gellertstraße denkt man dabei strategisch: "Wir müssen auch mal an neue Kundenkreise südlich von Chemnitz denken!"

Weitere News

10.04.2024, 18:32 Uhr

03.04.2024, 09:57 Uhr

02.04.2024, 10:15 Uhr

01.04.2024, 10:30 Uhr
Vorbild DFB? CFC plant mit Jako Wechsel zu neuem Auswärtstrikot!

01.04.2024, 07:59 Uhr

29.03.2024, 20:33 Uhr

27.03.2024, 10:20 Uhr