5 Himmelblaue müssen pausieren

04.02.2004, 19:44 Uhr | 1388 Aufrufe
Der Chemnitzer FC steckt mitten in der Vorbereitung auf die Restrückrunde. Doch CFC-Trainer Frank Rohde muss derzeit auf 5 seiner Schützlinge verzichten. Holger Hiemann, Sebastian Arzt, Mike Baumann, Sven Teichmann und Daniel Göhlert können nicht oder nur teilweise am Training teilnehmen.
Holger Hiemann quält sich ja nun schon seit dem Herbst mit einer Schleimbeutelentzündung im Ellenbogen herum, nun sollte den Beschwerden entgültig ein Ende gesetzt werden. Am Montag kam der Torhüter im Chemnitzer Bethanien-Krankenhaus unters Messer. Ebenfalls unter dem Messer war Sebastian Arzt. Er wurde in der letzten Woche am Meniskus operiert und befindet sich nun in Reha-Behandlung.
Nicht ganz so schlimm sieht es bei den restlichen 3 aus: Mike Baumann absolviert aufgrund eines Muskelfaserrisses nur ein Teiltraining, ebenso wie Sven Teichmann und Daniel Göhlert, bei denen die Achillessehne zwickt.

Am Samstag (07.02.2004) bestreiten die Himmelblauen ihren ersten wirklich aufschlussreichen Test. Um 14 Uhr spielt der 11. der Nord-Regionalliga gegen den 12. der Süd-Regionalliga, den SC Feucht. Gastgeber werden die Franken sein. Ob in ihrem Waldstadion oder auf einem Kunstrasenplatz gespielt wird, entscheidet sich je nach Wetterlage.

Weitere News

10.02.2004, 11:06 Uhr
CFC verliert Testspiel beim 1.SC Feucht mit 0:2

09.02.2004, 19:29 Uhr
CFC testet in Pößneck

06.02.2004, 20:59 Uhr
Chemnitzer Torwartlegende zu Gast im Erdenglück

04.02.2004, 19:44 Uhr
5 Himmelblaue müssen pausieren

03.02.2004, 15:46 Uhr
CFC-Damen 2. bei Hallenturnier in Demitz-Thumitz

01.02.2004, 11:07 Uhr
VIP-Zelt und "Partymucke": Der CFC testete bei Fortuna Furth (2:0)

30.01.2004, 18:23 Uhr
CFC läßt König ziehen