CFC siegt gegen Teplitzer B-Auswahl mit 4:1

28.01.2009, 22:56 Uhr | 742 Aufrufe
Testspieler Enrico Valentini (Nr. 18) in AktionChemnitz’ drittes Testspiel endete mit einem verdienten und souveränen Sieg gegen den FK Teplice. Der tschechische Erstligist reiste allerdings mit einer besseren A-Jugend-Auswahl in Freiberg an. Rund 100 Zuschauer sahen auf dem Kunstrasen des Platzes der Einheit einen engagiert beginnenden CFC. Neuzugang Jörn Nowak zeigte rechts in der Abwehrreihe eine solide Leistung. Testspieler Enrico Valentini wirbelte links im Angriff. Chemnitz wirkte gegen die jungen Tschechen abgeklärter und schneller. Teils sehenswerte Kombinationen wurden jedoch nicht durch eine mehrfach mögliche CFC-Führung gekrönt. Statt dessen ging Teplice kurz vor der Pause in Führung. Ein bereits scheinbar geklärter Schuss überraschte Enrico Keller im CFC-Tor und schlug im Eck hinter ihm ein (44.).

Nach dem Seitenwechsel kamen bei –4 °C zunächst die Gäste aus dem Nachbarland besser in Tritt. Doch Chemnitz arbeitet sich zurück in die Partie und nach einer Ecke traf Thönelt zum Ausgleich (61.). In diesem Zuge gingen auch Kellig, Valentini und Bachmann vom Platz, Sonnenberg, Förster und Boltze kamen. Die Partie kippte nun zugunsten Chemnitz’. Emmerich markierte per Elfmeter die Führung (72.), dann staubte Kunert sehenswert mit einem Volleyschuss zum 3:1 ab (77.). Den Schlusspunkt setzte Benjamin Boltze, nach einer herrlichen Kombination über die rechte Seite ebenfalls per Kopf (87.).

Auch wenn der Sieg am Ende gegen einen großen Namen deutlich ausfällt, darf er keinesfalls überbewertet werden. Die junge Teplitzer Mannschaft stellte keinen ernsthaften Gegner dar. Deshalb war es für die Chemnitzer Elf auch nicht schwer, recht souverän und spielstark zu wirken sowie einen guten Gesamteindruck zu hinterlassen.

Statistik

Chemnitzer FC - FK Teplice-B 4:1 (0:1)
Aufstellung CFC: Keller – Nowak, Emmerich, Thönelt – Kunert, Becker, Reinhard, Sieber (70 Löwe) - Bachmann (61. Bolze), Kellig (61. Förster), Valentini (61. Sonnenberg)
Aufstellung Teplice: Špicar (46. Valeš) - Košler (46. Kopriva), Pimpara, Beran (46. Svoboda), Bartoš - Syrotuk (46. Šamun), Breite, Jindrácek (55. Kopecký), Tesarík (70.Šollar) - Procházka (46.Smola), Elsamni (85. Holly)
Tore: 0:1 Elsamni (44.), 1:1 Thönelt (61.), 2:1 Emmerich (72./Elfmeter), 3:1 Kunert (77.), 4:1 Boltze (87.)
Schiedsrichter: Hammer (Ranis)
Zuschauer: Ca. 100 in Freiberg

Weitere News

29.01.2009, 14:05 Uhr
Felix Schimmel schließt sich dem VfB Fortuna an

29.01.2009, 12:36 Uhr
Test gegen Markranstädt nach Gelenau verlegt

29.01.2009, 08:51 Uhr
Kartenvorverkauf für das Sachsenpokalspiel beginnt

28.01.2009, 22:56 Uhr
CFC siegt gegen Teplitzer B-Auswahl mit 4:1

27.01.2009, 09:05 Uhr
Rückkehrer aus dem Krankenbett

26.01.2009, 15:44 Uhr
Enrico Valentini stellt sich beim Club vor

25.01.2009, 09:50 Uhr
Chemnitzer Oldieturnier erlebt 17. Auflage