Pentke angeschlagen - CFC heute mit Reule im Tor?

23.09.2014, 14:47 Uhr | 680 Aufrufe
Maximilian ReuleCFC-Stammtorhüter Philipp Pentke musste gestern auf das Abschlußtraining mit der Mannschaft verzichten. Dies berichtet heute tagesaktuell die Chemnitzer Morgenpost. Der Nummer Eins des Clubs brummt noch der Schädel, da er am Samstag bei der Nullnummer in Aspach bei einer Rettungstat mit dem Kopf an den Pfosten gerauscht war. Der 29-Jährige kann zur Zeit nur unter Schmerzen seinen Hals bewegen. Laut Aussage in der Mopo hofft er trotzdem, heute beim Ost-Derby gegen Cottbus im Tor stehen zu können. Notfalls mit Fitmacher-Spritze. Sollte dies nicht fruchten, könnte der im Sommer aus Karlsruhe gekommene Maximilian Reule (bisher 1 Einsatz beim CFC II) heute zum ersten Mal im Chemnitzer Kasten stehen.

Weitere News

29.09.2014, 15:19 Uhr
DFB-Pokal-Hit gegen Werder Bremen: Vorverkauf geht los!

26.09.2014, 14:52 Uhr
Sonderzug nach Dresden - letzte News für alle Mitfahrer!

26.09.2014, 08:52 Uhr
Dresden gegen Chemnitz im MDR und im Sportforum

23.09.2014, 14:47 Uhr
Pentke angeschlagen - CFC heute mit Reule im Tor?

22.09.2014, 11:20 Uhr
Abriß der alten Haupttribüne / Nordtribüne vor Fertigstellung

17.09.2014, 08:21 Uhr
Ziereis verletzt, Türpitz & Danneberg angeschlagen

16.09.2014, 09:32 Uhr
Heute startet der Vorverkauf für das Sachsenderby