News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 06.08.2020, 17:44 Uhr

Drei Neuzugänge für den CFC / Kevin Freiberger der neue Sturmtank

Zwei Tage bevor es mit dem Sachsenpokal-Halbfinale wieder ernst wird für die Himmelblauen, haben die sich nochmal dreifach verstärkt. Vom türkischen Zweitligisten Adanaspor wechseln der 25jährige, offensive Mittelfeldspieler Okan Kurt sowie der 20jährige Torhüter Isa Dogan zum CFC. Jede Menge Erfahrung bringt der dritte Neuzugang des Tages, der 31jährige Mittelstürmer Kevin Freiberger mit. Freiberger wechselt von den Sportfreunden Lotte zum CFC.

Okan KurtOkan Kurt wurde am 25.01.1995 in Hamburg geboren. In der Jugend durchlief er die Nachwuchsabteilung des FC St. Pauli. Bei den Profis der „Kiezkicker“ absolvierte er später zehn Spiele in der 2. Bundesliga, ehe er für eine Saison zu Fortuna Sittard in die niederländische Eredivisie (1. Liga) wechselte. Im Anschluss schloss sich Kurt Fortuna Köln an und bestritt für die Dom-Städter insgesamt 55 Drittliga-Spiele. Nach zwei Jahren in Köln wechselte der Mittelfeldspieler zu Adanaspor (Türkei), für die er in der letzten Saison 17 Spiele bestritt.

Armin Causevic (CFC-Sportdirektor): "Mit Okan ist es uns gelungen, einen Spieler mit viel Qualität und Erfahrung im zentralen Mittelfeld zu verpflichten. Wir waren bereits im Winter dieses Jahres an ihm dran und sind nun umso glücklicher, dass wir ihn auch für den Neustart in der Regionalliga gewinnen konnten. Er ist sehr ballsicher und kann sowohl die offensive als auch die defensivere Rolle im Mittelfeld spielen."

Isa DoganAuch das Torwartteam des Chemnitzer FC bekommt Verstärkung. Der 20-jährige Isa Dogan bildet nun gemeinsam mit Jakub Jakubov, Sönke Günther und David Wunsch das Torhüter-Quartett des CFC.

Isa Dogan wurde am 22. September 1999 in Miltenberg bei Würzburg geboren. Nach einer ersten Station beim SV Viktoria Aschaffenburg durchlief er die Nachwuchsabteilung der TSG 1899 Hoffenheim. Von der 2. Mannschaft der Kraichgauer wechselte der 1,91 Meter große Torhüter später in die türkische 2. Liga zu Adanaspor.

Armin Causevic (CFC-Sportdirektor): "Isa ist ein junger Torhüter, der in Hoffenheim eine sehr gute Ausbildung genossen hat. Er war bereits in den vergangenen Tagen Teil unserer Trainingseinheiten und hat dabei einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir sind uns sicher, dass er bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung nehmen wird."

Kevin FreibergerKevin Freiberger wurde am 16. November 1988 in Essen geboren. Über die Junioren des SC Verl absolvierte er später seine ersten Spiele im Herrenbereich für die Westfalen. Nach Stationen bei der Zweiten Mannschaft des VfL Bochum und dem SV Wacker Burghausen unterschrieb Freiberger bei den Sportfreunden Lotte. Nach einem halben Jahr beim VfL Osnabrück und einer Kurzzeitleihe bei Rot-Weiss Essen landete der Mittelstürmer erneut in Lotte. 2018 heuerte Freiberger dann erneut bei RWE an, entschied sich aber ein Jahr später erneut für eine Rückkehr zu den Sportfreunden.

Kevin Freiberger absolvierte in seiner Karriere bislang 79 Drittliga- und 235 Regionalligaspiele. In der abgelaufenen Saison der Regionalliga West erzielte Freiberger für die Sportfreunde Lotte in 19 Spielen neun Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor.

Armin Causevic (CFC-Sportdirektor): "Mit Kevin ist es uns gelungen, einen erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten. In den vergangenen Jahren konnte er bereits seine Qualität als Torjäger und Vorbereiter unter Beweis stellen. Seine Schnelligkeit, gepaart mit einem guten Abschluss und viel Willenskraft passt gut in unsere Mannschaft."

Bei zwei weiteren "Ehemaligen" ist nun auch der neue Verein bekannt. Sandro Sirigu wird zukünftig für Sonnenhof Großaspach verteidigen. Davud Tuma wechselt zum Sobotzik-Club Kickers Offenbach.

Surftipp:
» zur Transferübersicht




WEITERE NEWS
06.08.2020, 17:44  Drei Neuzugänge für den CFC / Kevin Freiberger der neue Sturmtank