Niners: Europapokalfinale auf der Fischerwiese!

01.04.2024, 07:59 Uhr | 7648 Aufrufe
Chemnitz 99ersEs wäre eine Sensation - die Basketballmannschaft Niners Chemnitz sollen ein eventuelles Europapokalfinale auf der Fischerwiese austragen!

Die Niners sind die Überraschungsmannschaft in der ersten Basketballbundesliga, wo sie derzeit ganz vorne mitmischen. Auch im Europapokal, dem FIBA Europe Cup, starteten die Jungs von Headcoach Rodrigo Pastore durch und stehen aktuell im Halbfinale. Das Hinspiel beim spanischen Vertreter von Surne Bilbao Basket konnten die Niners bereits sensationell deutlich mit 98:73 gewinnen. Somit ist der Einzug ins Europapokalfinale geebnet.

Problem der Niners ist die begrenzte Kapazität in der aktuellen Heimstätte Messe Chemnitz (5.000 Zuschauer). Die Nachfrage nach Tickets der Heimspiele des BBL-Überfliegers übersteigt deutlich die Kapazität. Perspektivisch ist der Neubau einer größeren Halle geplant.
Für ein sehr wahrscheinliches Europapokalfinale (Gegner wären Pallacanestro Varese/Italien oder Bahcesehir Koleji/Türkei) kommt nun die Fischerwiese ins Spiel. Mit einer Kapazität von 15.000 Zuschauern wäre Platz für alle Basketballfans. Zudem wäre es ein echtes Highlight. Die Stadt Chemnitz, welcher das Stadion gehört, hat bereits ihre Zustimmung signalisiert. Die Vorbereitung und finalen Gespräche des Events laufen. Technisch wäre es lt. den Verantwortlichen kein Problem, den Basketballcourt auf der Fischerwiese zu installieren. Einziger Knackpunkt ist der Umgang mit Schlechtwetter, wo man jedoch bereits an Lösungen arbeitet.

Chemnitzer Basketball auf der Fiwi? Dieser Traum könnte bald wahr werden. Wer nun meint, das klingt zu verrückt um wahr zu sein - zu Beginn des Jahres hatte die deutsche Handball-Nationalmannschaft im Düsseldorfer Rheinstadion vor mehr als 50.000 Zuschauern ihr Eröffnungsspiel gegen die Schweiz absolviert. Und auch im Dresdner Rudolf-Harbig Stadion gab es mit dem sogenannten "Winter-Game" bereits eine artfremde und äußerst erfolgreiche Nutzung. Im Januar 2020 spielte die Eishockeymannschaft der Dresdner Eislöwen ihr Derby gegen die Lausitzer Füchse vor der Rekordkulisse von 32.000 Zuschauern im Harbig-Stadion!

Apropos Rekord. Kommt das Spiel auf der Fischerwiese zustande und ist es ausverkauft, so wäre das auch ein Rekord für den Basketball in Deutschland. Die höchste Zuschauerzahl gab es traditionell bei Alba Berlin in der 14.500 Zuschauer umfassenden Mercedes-Benz Arena. In die Fiwi passen 500 Fans mehr hinein...

Weitere News

03.04.2024, 09:57 Uhr

02.04.2024, 10:15 Uhr

01.04.2024, 10:30 Uhr

01.04.2024, 07:59 Uhr
Niners: Europapokalfinale auf der Fischerwiese!

29.03.2024, 20:33 Uhr

27.03.2024, 10:20 Uhr

26.03.2024, 10:13 Uhr