Marius Gersbeck

Marius Gersbeck Deutschland

Geburtsdatum:20.06.1995 (27 Jahre)
Geburtsort:BerlinDeutschland
Größe:1.87 m
Nationalität:DeutschlandDeutschland
Position:Torwart
Nummer:1
Im Verein: 15.01.2015 bis 30.06.2016 (1 Jahr, 5 Monate, 16 Tage)
Porträt auf Transfermarkt.de
Stationen:(1) Hertha BSC
(2) Chemnitzer FC
(3) VfL Osnabrück
(4) Hertha BSC
(5) Karlsruher SC
Jugendvereine:SC Siemensstadt, FC Brandenburg 03, Hertha BSC Berlin
Erfolge:

U19 Europameister 2014

Deutscher B-Jugend-Meister mit Hertha BSC 2012

Spiele/ Tore*: 5 / 0
Bester Spieler: 0 Nennungen
*Gesamtzahl für FCK und CFC
Marius Gersbeck kam in der Winterpause 2015-16 auf Leihbasis von Hertha BSC zum CFC. Angestrebt wurde der Wechsel von Karsten Heine, der Gersbeck bereits aus der Berliner Jugend kannte - aber auch von der Hertha, die sich Drittliga-Spielpraxis für ihr Eigengewächs erhoffte. Kevin Kunz verlor unter dubiosen Begründungen seinen Stammplatz und Gersbeck kam zwischen die Pfosten. Beim ersten Einsatz in Kiel kassierte Gersbeck (auch wegen des blamablen Auftritts seiner Vorderleute) satte fünf Gegentreffer. Nach vier Spielen verletzt sich Gersbeck, Kunz rückte wieder ins Tor auf. Zwei Punktspiele später wurde Karsten Heine entlassen und Sven Köhler kam als neuer CFC-Trainer. Unter ihm stand Kunz wieder im CFC-Tor, allerdings kassierte er gegen Großaspach eine rote Karte und ein Spiel Sperre. Gersbeck vertrat ihn in diesem Spiel und musste anschließend bis Saisonende wieder auf die Bank. Das Ergebnis: Keine Spielpraxis für Marius Gersbeck und nach nur 5 Monaten Rückflug nach Berlin.
10 News über "Marius Gersbeck" in der Datenbank - Seite 1 von 2
28.01.2017 Teil 2 des XXL-Fanpage-Interview mit Stephan Beutel
02.08.2016 Dritter Keeper ist da - Pierre Kleinheider wechselt zum CFC
27.07.2016 Ex-Hallenser Pierre Kleinheider erneut im Test
23.05.2016 Leihgabe Marius Gersbeck kehrt nach Berlin zurück
18.05.2016 Kevin Tittel verlängert bis zum Sommer 2017
25.02.2016 Scheffel wieder im Kader / Vier angeschlagene Spieler
Zurück zur Übersicht