Sachsenpokal: CFC reist in die Oberlausitz

05.09.2004, 18:39 Uhr | 736 Aufrufe
Der Chemnitzer FC muss in der nächsten Runde des Sachsenpokals nach Ostsachsen reisen. Gastgeber für die Achtelfinalpartie ist der Landesligist FSV Budissa Bautzen. Bereits 1996/97 war Bautzen Gegner für die Himmelblauen im Sachsenpokal. Damals konnte in der 1. Runde Budissa mit 4:1 bezwungen werden.
Auch die Zweite des CFC müsste – einen Erfolg gegen Oberligist Eilenburg vorausgesetzt - in die Oberlausitz reisen. Gastgeber wäre der FC Oberlausitz Neugersdorf.
Als Spieltag für die 2. Runde ist das Wochenende um den 2. und 3. Oktober angesetzt. Da der CFC am 2. Oktober in der Regionalliga beim VfL Osnabrück antritt, wird das Sachsenpokalspiel sicher verlegt.

Alle Achtelfinalpartien:
FSV Budissa Bautzen - Chemnitzer FC
FC Oberlausitz - CFC II/FC Eilenburg
FV Dresden Nord II. - FC Sachsen Leipzig
Sachsen Leipzig II. - SV Grimma
Dresdner SC - VfB Auerbach
Hausdorfer SV - VfL Pirna-Copitz
Bischofswerdaer FV - FV Dresden Nord
NFV GW Görlitz - Kickers Markkleeberg


Surftipp:
» Spielbericht Bautzen - CFC 1:4 (4.9.1996)

Weitere News

13.09.2004, 17:05 Uhr
Himmelblauer 24-Stunden-Service: Mit Rio Schmidt über das WSV-Spiel texten...

13.09.2004, 14:43 Uhr
Konkurrenz zum Stammtisch: Zweite im Pokal

11.09.2004, 12:07 Uhr
Länderpokal zwingt CFC zur Pause

05.09.2004, 18:39 Uhr
Sachsenpokal: CFC reist in die Oberlausitz

04.09.2004, 09:11 Uhr
Sonntagsspiele auf der Gellertstraße

02.09.2004, 13:18 Uhr
CFC gegen Hertha im Jahn-Sportpark

30.08.2004, 15:03 Uhr
Vorsicht! Staugefahr auf dem Weg nach Plauen