CFC fährt ins Trainingslager

09.01.2006, 16:39 Uhr | 468 Aufrufe
Die Regionalligamannschaft des Chemnitzer FC wird nun doch, wie auch im vergangenen Jahr, ein Trainingslager in der Türkei absolvieren. Möglich gemacht wurde dies durch private Sponsoren, welche die Finanzierung übernehmen. In der Zeit vom 13. bis 20. Januar werden die Himmelblauen in Antalya trainieren, dabei ist die Durchführung von drei Testspielen geplant. Die Gegner sollen in den nächsten Tagen gefunden werden.

Insgesamt 23 Regionalligaspieler, darunter auch der langzeitverletzte Borislav Tomoski, werden die Reise antreten. Steffen Vogel (Virus-Grippe) und Ralf Sommerfeldt bleiben in Chemnitz. Chef-Trainer Joachim Müller wird aufgrund der Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der Himmeblauen erst am Sonntag nach Antalya fliegen.

Aufgrund des kurzfristig angesetzten Trainingslagers entfallen die Testspiele gegen den FC Eilenburg und den 1. FC Magdeburg. Die Partie gegen den VfB Fortuna Chemnitz wird voraussichtlich auf Montag, den 30. Januar, verschoben.

Weitere News

16.01.2006, 08:45 Uhr
40 Jahre "Die Himmelblauen" - Festakt im Cinestar

15.01.2006, 21:42 Uhr
CFC besiegt in der Türkei Cottbus

15.01.2006, 06:30 Uhr
Happy Birthday, FCK/CFC!

09.01.2006, 16:39 Uhr
CFC fährt ins Trainingslager

08.01.2006, 18:57 Uhr
Dynamo-Cup: CFC knapp am Finale vorbei

07.01.2006, 13:45 Uhr
Schmierereien auf der Fiwi

06.01.2006, 16:55 Uhr
Techem-Cup: CFC scheidet in der Vorrunde aus