Einlaßpanne: CFC entschuldigt sich und kündigt Änderungen an

15.08.2006, 09:14 Uhr | 795 Aufrufe
Einen Tag nach dem Heimauftakt gegen Meuselwitz hat sich der CFC in einer Pressemitteilung für die massiven Probleme an den Kassenhäuschen (Wartezeiten bis über 1 Stunde) entschuldigt und zugleich Verbesserungen bei den kommenden Heimspielen angekündigt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Bitte um Verständnis - Veränderungen zum nächsten Heimspiel

Der Chemnitzer FC bittet für die eingetretenen Probleme beim Eintritt zum Heimspielauftakt gegen Meuselwitz die Besucher um Verständnis und Entschuldigung. Aufgrund des beachtlichen Zuschaueransturms unmittelbar vor Spielbeginn sowie der aus Kostengründen reduzierten Anzahl von Kassenhäuschen kam es zu erheblichen Verzögerungen beim Stadioneinlass.

Für die weiteren Heimspiele, beginnend mit dem Spiel gegen den FC Carl-Zeiss Jena II am 26. August, werden entsprechende organisatorische Veränderungen vorgenommen, um einen reibungslosen Eintritt zu gewährleisten.

Weitere News

16.08.2006, 20:47 Uhr
CFC siegt beim Testspiel in Grüna mit 18:1

16.08.2006, 14:06 Uhr
Himmelblaue Fans auf nach Auerbach !!!

15.08.2006, 11:43 Uhr
Himmelblaue Talkrunde bei Sachsen-Fernsehen

15.08.2006, 09:14 Uhr
Einlaßpanne: CFC entschuldigt sich und kündigt Änderungen an

14.08.2006, 15:50 Uhr
Mittwochs-Kick in Grüna

10.08.2006, 16:34 Uhr
Reger Andrang beim ersten Stammtisch der neuen Saison

09.08.2006, 23:31 Uhr
Autogrammstunde mit Kellig und Baumann