Sechs Oberligisten bewerben sich um RL-Lizenz

06.03.2007, 18:48 Uhr | 868 Aufrufe
Neben dem Chemnitzer FC haben in der Oberliga Nordost/Süd noch weitere fünf Vereine beim DFB die Unterlagen für eine Erteilung der Regionalliga-Lizenz abgegeben. Dazu zählen der gegenwärtige Tabellenführer FC Eilenburg, der selbsternannte Staffelfavorit FC Sachsen Leipzig, die Reserve des FC Energie Cottbus, der VFC Plauen und der thüringische Vertreter ZFC Meuselwitz.

In den kommenden zwei Monaten wird der DFB die eingereichten Unterlagen sowohl auf wirtschaftliche als auch auf technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit überprüfen. Aus den 9 deutschen Oberligen haben sich insgesamt 78 Vereine um eine RL-Lizenz für die Saison 2007/08 beworben.

Weitere News

13.03.2007, 09:11 Uhr
Kartenvorverkauf und Leipziger Allerlei

13.03.2007, 07:58 Uhr
Trauer um Ex-Präsident Winfried Maier

09.03.2007, 11:17 Uhr
De Napoli beim März-Stammtisch zu Gast

06.03.2007, 18:48 Uhr
Sechs Oberligisten bewerben sich um RL-Lizenz

05.03.2007, 22:01 Uhr
Himmelblaue Talkrunde mit Sascha Thönelt

01.03.2007, 18:35 Uhr
Der Himmelsstürmer Nr. 18 ist da !

28.02.2007, 22:01 Uhr
Chemnitzer FC trennt sich von Haller-Security