Chemnitzer FC vollzieht Trainerwechsel

07.04.2007, 20:26 Uhr | 752 Aufrufe
Tino Vogel
Trainer Tino Vogel
(Foto: vfc-plauen.de)
Der Chemnitzer FC hat heute seinen Chef-Trainer Joachim Müller, der einen Vertrag bei den Himmelblauen bis zum 30.06.2007 besitzt, mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Dies erfolgte aufgrund der sportlichen Entwicklung der Oberligamannschaft in den letzten Wochen, bei der in sechs Punktspielen kein Sieg gelang.

Der Verein bedauert diesen Schritt, zu dem er sich jedoch zur Sicherung der sportlichen und wirtschaftlichen Entwicklung und Zukunftssicherung des Chemnitzer FC gezwungen sieht. Der Verein dankt Joachim Müller ausdrücklich für die von ihm für den Verein in einer sehr schwierigen Phase geleistete Arbeit.

Als neuer Chef-Trainer wurde Tino Vogel bis zum 30.06.2008 unter Vertrag genommen. Der 37-Jährige stand zuletzt beim VFC Plauen in Lohn und Brot, war dort aber bereits nach dem 1. Spieltag der laufenden Spielzeit entlassen worden. Vogel hatte den VFC etwas mehr als 3 Jahre betreut und mit seinem Team trotz beschränkter Mittel stets um den Aufstieg mitgekämpft. Plauen hatte den Trainer vom VfL Pößneck verpflichtet, bei dem Vogel in der Saison 2002/03 sowie in den Spielzeiten 1996/97 bis 1999/2000 tätig war.

Weitere News

16.04.2007, 10:08 Uhr
Gedenken und Trauer um "Charlie" aus Block 5

11.04.2007, 20:03 Uhr
Autogrammstunde mit Kunert und Thönelt

09.04.2007, 19:37 Uhr
Stammtischtreff mit CFC-Torjäger Steffen Kellig

07.04.2007, 20:26 Uhr
Chemnitzer FC vollzieht Trainerwechsel

02.04.2007, 22:32 Uhr
Drei CFC-Spieler nur im Teiltraining

01.04.2007, 21:16 Uhr
CFC bis Saisonende ohne De Napoli

29.03.2007, 18:18 Uhr
CFC-Auswärtsspiel in Bautzen erneut verlegt