Pokalspiel verlegt / CFC an Erfurts Jörg Schmidt dran

11.07.1997, 08:58 Uhr | 1020 Aufrufe
Das Pokalspiel gegen den KSC wurde vom DFB auf Donnerstag, den 14.08., 18:30 Uhr vorverlegt. Es findet somit parallel zur Partie Zwickau gg. Schalke 04 statt, was aber beim Fußball-Bund niemanden stört und evtl. sogar gewollt ist. Ursprünglich war die Partie für den 16.08. angesetzt.

Jörg Schmidt, Stürmer des konkursbedrohten FC Rot-Weiß Erfurt, will zum CFC wechseln und hat bei seinem Club die Kündigung eingereicht. Da er aber noch einen Vertrag bis 1998 besitzt, besteht Erfurt auf eine Ablösesumme von 250 000 DM, die sicher durch den CFC nicht aufzubringen ist. Angesichts der noch unklaren Situation bei den Rot-Weißen ist also alles noch in der Schwebe.

Weitere News

15.07.1997, 08:59 Uhr

14.07.1997, 08:58 Uhr

12.07.1997, 08:58 Uhr

11.07.1997, 08:58 Uhr
Pokalspiel verlegt / CFC an Erfurts Jörg Schmidt dran

10.07.1997, 08:55 Uhr

07.07.1997, 08:55 Uhr

04.07.1997, 08:55 Uhr