Laudeley, Krasselt und Kavac verletzt / Wechsel auf der Torhüterposition

27.02.1998, 09:16 Uhr | 126 Aufrufe
Vor dem Spiel gegen den FC Berlin hat Trainer Franke einige Verletzungssorgen. Thomas Laudeley, Andre Krasselt und Dragan Kavac verletzten sich im Training. Während Krasselt am Samstag aller Voraussicht nach wird spielen können, sieht es bei Laudeley und Kavac weniger danach aus. Wieder dabeisein wird auf jeden Fall Alexander Tetzner, welcher seine Meniskusverletzung auskuriert hat.
Nach den zuletzt schwachen Leistungen von Steffen Süßner wird gegen Berlin Jörg Weißflog wieder im Tor der Himmelblauen stehen. Laut Trainer Franke könne man es sich nicht mehr leisten, daß aufgrund individueller Patzer eine gute Mannschaftsleistung zunichte gemacht wird. Süßner hatte zuletzt beim 2:4 in Dresden durch grobe Fehler einen großen Anteil an der Niederlage.

Surftipp:
» Kommentar von Charlie Skyblue

Weitere News

26.03.1998, 09:18 Uhr

16.03.1998, 09:18 Uhr

02.03.1998, 09:18 Uhr

27.02.1998, 09:16 Uhr
Laudeley, Krasselt und Kavac verletzt / Wechsel auf der Torhüterposition

21.02.1998, 09:14 Uhr

13.02.1998, 09:14 Uhr

07.02.1998, 09:14 Uhr