Zweite Mannschaft im Sachsenpokal ausgeschieden

03.10.1998, 19:27 Uhr | 782 Aufrufe
Nach der Ersten hat es nun auch die Zweite Mannschaft des CFC erwischt. Der Bezirksligist verlor in der 2. Runde des Sachsenpokals mit 1:6 gegen den FV Dresden Nord. Die CFC-Youngster, bei denen mit Krasselt, Süßner, Franke und König auch vier Spieler aus dem Regionalligaaufgebot mitspielten, hielten bis zur Pause ordentlich mit und hätten sogar in Führung gehen können. In der 2. Halbzeit jedoch brachen alle Dämme und es klingelte sechs mal im Chemnitzer Kasten. Das Ehrentor für die Himmelblauen zum 1:2 erzielte Andre Krasselt in der 58. Minute.

Weitere News

10.10.1998, 19:00 Uhr
Nachwuchs wird gebunden

09.10.1998, 08:09 Uhr
CFC plant Neuverpflichtung

08.10.1998, 10:13 Uhr
Filmnacht ein voller Erfolg / "Chemnitzer All-Star-Team" präsentiert

03.10.1998, 19:27 Uhr
Zweite Mannschaft im Sachsenpokal ausgeschieden

29.09.1998, 20:30 Uhr
CFC-Fans glauben an Staffelsieg

26.09.1998, 18:56 Uhr
Das Top-Ereignis im Oktober: Die CFC-Filmnacht

22.09.1998, 07:56 Uhr
Ulf Mehlhorn ist Spieler des Monats August