CFC ohne Fünf - Kolja Pusch bei Radio Chemnitz

28.11.2013, 08:34 Uhr | 108 Aufrufe
Trainiert wieder mit: Toni WachsmuthIm kommenden Heimspiel gegen den Aufsteiger SV Elversberg (Sonntag, 14 Uhr) muss CFC-Coach Karsten Heine auf fünf seiner Schützlinge verzichten. Stürmer Tino Semmer laboriert gegenwärtig an einer Fußprellung, wodurch er nicht am Mannschaftstraining teilnehmen kann. Abwehrrecke Jeron Hazaimeh befindet sich nach seiner überstandenen Herzmuskelentzündung noch im Aufbautraining. CFC-Talent Christian Mauersberger hat sich beim Länderspiel der deutschen U19-Nationalmannschaft einen Anrisses des Syndesmosebandes zugezogen und fällt bis auf Weiteres aus. Und Flügelzange Sascha Pfeffer steht nach seiner Leisten-OP in der Vorwoche bis Ende des Jahres nicht mehr zur Verfügung. Ebenfalls verzichten muss Heine auf Fabian Stenzel, der noch seine Rot-Sperre aus dem Spiel gegen Wehen-Wiesbaden absitzen muss. Die einzig positive Meldung kommt von Toni Wachsmuth - der Verteidiger hat seine Rippenprellung auskuriert und nimmt seit dieser Woche wieder am Mannschaftstraining teil.

Am heutigen Donnerstag ist Kolja Pusch ab 17.00 Uhr bei Radio Chemnitz 102.1 zu Gast. Zusammen mit Moderator Karsten Kolliski wird er in der "Himmelblauen Stunde" die aktuelle Situation beim Club beleuchten und natürlich auf das sonntägliche Heimspiel gegen den Aufsteiger aus dem Saarland eingehen.

Weitere News

04.12.2013, 15:46 Uhr

03.12.2013, 15:05 Uhr

29.11.2013, 10:50 Uhr

28.11.2013, 08:34 Uhr
CFC ohne Fünf - Kolja Pusch bei Radio Chemnitz

27.11.2013, 10:20 Uhr

25.11.2013, 11:15 Uhr

22.11.2013, 17:19 Uhr