Keine Online-Tickets für das Heimspiel gegen Erfurt

08.04.2014, 10:25 Uhr | 797 Aufrufe
Zum nächsten Heimspiel auf der Großbaustelle Fischerwiese empfängt der Chemnitzer FC am Sonntag (13. April, 14 Uhr) den FC Rot-Weiß Erfurt. Aufgrund der baulichen Situation im Gästeblock wurde den Fans aus Thüringen (wie auch schon gegen Halle) nur ein reduziertes Kontingent zur Verfügung gestellt. Damit es nicht zum "Einsickern" in die Heimblöcke kommt, möchte der CFC darauf hinweisen, dass es für dieses Spiel (wie gegen Halle) aus sicherheitstechnischen Gründen keinen Onlineverkauf von Eintrittskarten über den Ticketwebshop des CFC geben wird! Wer sich seine Karte im VVK holen möchte, kann dies im CFC-Fanshop an der Augustusburger Straße, in allen BLICK- & Freie Presse-Shops sowie allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen tun.

Der letzte Heimsieg gegen Rot-Weiß gelang übrigens vor erstaunlich langen 17 Jahren. Damals spielte im Chemnitzer Mittelfeld noch ein gewisser Michael Ballack ;-). Seit dem Aufstieg in die 3. Liga (2011) ist unseren Himmelblauen bisher in 5 Spielen nur ein Remis geglückt, viermal ging die Elf aus der thüringischen Hauptstadt als Sieger vom Platz.

Weitere News

11.04.2014, 08:26 Uhr
Bittere Pokal-Folgen: Mauersberger mit Muskelfaserriss

10.04.2014, 15:55 Uhr
Chemnitz - Erfurt im MDR-Livestream

10.04.2014, 13:30 Uhr
CFC-Stammtisch mit Sportdirektor Stephan Beutel

08.04.2014, 10:25 Uhr
Keine Online-Tickets für das Heimspiel gegen Erfurt

03.04.2014, 10:15 Uhr
SaPo-Halbfinale: Neue Anstosszeit und Ticketvorverkauf

02.04.2014, 10:59 Uhr
CFC-Fanturnier: 11. Mai auf der Baustelle Fischerwiese

01.04.2014, 11:25 Uhr
[Update] Fiwi-Umbau: Nachnutzer für Tribüne & Spielertunnel gesucht