Kurz vor Transferschluss: CFC holt noch zwei Spieler

01.09.2014, 20:26 Uhr | 1180 Aufrufe
Mit Spannung wurde erwartet, was sich bei den Himmelblauen kurz vor'm Schliessen des Transferfensters noch tun würde. Hatte doch auch Sportdirektor Stephan Beutel im Rahmen des Heimspiels gegen Unterhaching angedeutet, dass man in intensiven Gesprächen mit potentiellen Neuzugängen wäre. Nun ist die Katze aus dem Sack. Mit Tim Danneberg (28) wurde ein erfahrener zentraler Mittelfeldspieler vom Ligakonkurrenten Holstein Kiel nach Chemnitz geholt. Offensivspieler Tim Hölscher (19) fällt hingegen unter die Kategorie "großes Talent" und wurde vom holländischen Erstligisten Twente Enschede für ein Jahr ausgeliehen.

Mit 171 Einsätzen in der 3. Liga, u.a. für Kiel, Sandhausen und Braunschweig kann der gebürtige Mindener Tim Danneberg auf einen gehörigen Erfahrungsschatz verweisen. Zudem kann er auf 15 Einsätze in Liga 2 (Sandhausen) und 7 Spiele in der ersten Bundesliga (Arminia Bielefeld) verweisen. Danneberg wechselte 2013 aus Sandhausen zu den Störchen und etablierte sich als Stammspieler. Zu Beginn der Saison war er die ersten 3 Spiele Einwechsler. Am 4. und 5. Spieltag gegen Stuttgart II und Energie Cottbus spielte er dann 90 Minuten durch. Beide Spiele gingen jedoch 0:1 verloren und plötzlich war Danneberg nicht mal mehr im Kader. Kleine Pikanterie am Rande - beim Auswärtsspiel in Dresden (2:1 für die Störche) war es ausgerechnet der Ex-Dynamo/CFCer Maik Kegel, der den Posten von Danneberg auf der 6er Position übernahm und dort überzeugen konnte. Vielleicht ist das ein Grund, warum Tim Danneberg nun der Kieler Förde den Rücken kehrt. Auf jeden Fall hat er sich 13 Tabellenplätze verbessert. ;-). Tim Danneberg bekommt einen Vertrag für 2 Jahre mit Gültigkeit für Liga 3 und 2 und wird mit der Rückennummer 13 auflaufen.

Aus Gronau stammt der 19jährige, offensive Mittelfeldspieler, Tim Hölscher, der in der Jugend zunächst bei seinem Heimatverein in Gronau und dann in der Jugend von Schalke 04 spielte. 2009 erfolgte der Wechsel zur Jugend von Twente Enschede. Dort entwickelte er sich weiter, kam zunächst in der zweiten Mannschaft des Ehrendivisionisten und ab 2013 in der ersten Mannschaft zum Einsatz. Mittlerweile kann er auf 21 Einsätze in der ersten Mannschaft und Einsätze in der Europaleague verweisen. Beim Tabellendritten der vergangenen Saison hat Hölscher einen Vertrag noch einen Vertrag bis 2017. Internationale Luft schnupperte der Youngster bereits in der Nationalmannschaft, in der U18 kam er bislang auf 4 Einsätze. Tim Hölscher wird mit der Rückennummer 37 auflaufen.

Die Neuzugänge und Verantwortlichen kommentierten die Wechsel wie folgt:

Tim Danneberg: „Nach einer sehr erfolgreichen Zeit bei Holstein Kiel freue ich mich jetzt auf die neue Herausforderung beim Chemnitzer FC. Mir hat sehr imponiert, dass sich die Verantwortlichen des CFC sehr um mich bemüht haben und ich bin mir sicher, dass ich, nach einer kurzen Anlaufphase, meine Stärken und meine Erfahrung im zentralen, defensiven Mittelfeld in Chemnitz einbringen kann und werde versuchen, der sehr guten Mannschaft des CFC weitere Impulse zu geben.“

Tim Hölscher: „Mein Ziel war es immer, wieder in Deutschland Fußball zu spielen und freue mich sehr, dass der Chemnitzer FC mir die Möglichkeit dazu gibt. Nach intensiven Gesprächen mit den Verantwortlichen in Chemnitz bin ich davon überzeugt, dass der Weg zum CFC genau der richtige Schritt ist, um mich fußballerisch weiterzuentwickeln. Ich freue mich sehr auf die Mannschaft und möchte meinen Anteil dazu leisten, dass der erfolgreiche Weg des CFC kontinuierlich weiter beschritten wird. Ich habe mich ausführlich bei meinem ehemaligen Mitspieler Nils Röseler über den Chemnitzer FC und die 3. Liga informiert.“

Sportdirektor Stephan Beutel: „Nach einer arbeitsreichen und intensiven Phase freuen wir uns sehr, dass wir mit Tim Danneberg (28) einen erfahrenen Mittelfeldspieler ablösefrei verpflichten konnten und sind davon überzeugt, dass er unserer Zentrale noch mehr Sicherheit verleihen wird. Mit der Leihe des Offensivspielers Tim Hölscher (19) ist es gelungen, eines der Top-Talente von Twente Enschede bis zum 30.06.15 an den CFC zu binden. Wir sind uns ganz sicher, dass auch dieser Spieler dem Chemnitzer Publikum viel Freude bereiten wird.“

Cheftrainer Karsten Heine: „Ich freue mich, mit Tim Danneberg (28) über eine neue Alternative in unserem zentralen Mittelfeld zu verfügen. Tim verfügt sowohl über die notwendigen strategischen Fähigkeiten, über ein sehr gutes Kopfballspiel und strahlt immer wieder Torgefahr aus. Mit Tim Hölscher (19) erhalten wir einen top-ausgebildeten und vielseitig einsetzbaren Offensivspieler und wir sind davon überzeugt, dass Tim unserer Offensive weitere Impulse geben wird.“

Weitere News

03.09.2014, 10:04 Uhr
[Update] Heute beginnen die Montagearbeiten für das Süd-Dach

03.09.2014, 08:35 Uhr
Polnischer Stürmer im Test

03.09.2014, 08:26 Uhr
Termin für BVB-Spiel gefunden / Testspiel beim TSV IFA Chemitz

01.09.2014, 20:26 Uhr
Kurz vor Transferschluss: CFC holt noch zwei Spieler

30.08.2014, 08:51 Uhr
Zweiter CFC-Stammtisch im Gartenlokal Erdenglück

29.08.2014, 12:58 Uhr
Marc Endres will trotz Nasenbeinbruch am Samstag auflaufen

25.08.2014, 21:22 Uhr
Spiel bei Borussia Dortmund II wird verlegt