News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 06.08.2015, 14:17 Uhr

CFC-Kapitän Anton Fink verlängert vorzeitig bis 2018!

CFC-Kapitän Anton FinkWas für eine schöne Meldung so kurz vor dem Pokalkracher! Torjäger und Mannschaftskapitän Anton Fink, dessen Vertrag im Juni 2016 ausgelaufen wäre, hat sich mit dem Club auf die Verlängerung des bestehenden Arbeitsverhältnisses geeinigt. Der 28-Jährige trägt nun bis zum 30.06.18 das Trikot der Himmelblauen. Anschließend haben beide Vertragspartner die Option, dass Arbeitsverhältnis bis zum 30.06.19 auszudehnen. Der Vertrag hat Gültigkeit für die 3. Liga und die 2. Bundesliga.

Der gebürtige Dachauer kam im Januar 2012 zum Club und bestritt seit dem 147 Pflichtspiele (Liga und Pokal) für die Himmelblauen. In der Saison 2012-13 wurde er mit 20 Treffern zusammen mit Fabian Klos (Arminia Bielefeld) Torschützenkönig der 3. Liga. Diesen Titel hatte sich "Toni" bereits im Premieren-Jahr der 3. Liga, 2008-09 geschnappt, als er 21 Tore für die SpVgg Unterhaching erzielte. Über die Stationen Karlsruher SC und VfR Aalen kam er in der Winterpause 2011-12 zum Club. Mit aktuell 86 Treffern (Liga und Pokal) ist Fink auf dem besten Weg, sich in die himmelblauen Geschichtsbücher zu ballern. Im März 2015 schaffte er den 80. Treffer, nun liegen nur noch die Meisterelf-Spieler Rolf Steinmann und Eberhard Vogel (jeweils 99 Treffer) vor dem CFC-Kapitän.

Anton Fink: „Ich fühle mich beim Chemnitzer FC und privat in der Stadt Chemnitz sehr wohl. Das Klima im Club und innerhalb der Mannschaft ist optimal und mit den mittelfristigen Zielsetzungen des CFC kann ich mich vollauf identifizieren. Aufgrund dieser Aspekte sprach vieles dafür, dass ich mich langfristig an den CFC binde. Das Vertragsangebot des CFC war eine große Ehre für mich, ich weiß aber auch, dass mit der neuen Vertragslaufzeit viel Verantwortung für die Mannschaft, den Club und die Region verbunden ist. Dieser Verantwortung komme ich sehr gerne nach und möchte auch zukünftig das in mich gesetzte Vertrauen auf und neben dem Platz mit sehr guten Leistungen zurückzahlen.“

Stephan Beutel, Sportdirektor : „Toni Fink ist bei uns als erfahrener Spieler und Mannschaftskapitän ein absoluter Führungsspieler und er ist für die sportliche Leitung des CFC ein wichtiger Ansprechpartner bei allen Dingen rund um die Mannschaft. Tonis Leistungsdaten in den vergangenen Jahren sprechen für sich. Daneben hat sich Toni Fink mittlerweile zu einer echten Identifikationsfigur für den CFC in Chemnitz und in der Region Sachsen entwickelt. Wir sind sehr froh, dass wir einen Spieler mit seinen Qualitäten auf und neben dem Platz langfristig an den Chemnitzer FC binden konnten. Einen Torjäger mit dem diesem Format sucht jede Mannschaft und wir freuen uns sehr, dass wir ihn mit Toni Fink auch in den kommenden Jahren haben werden.“

Karsten Heine, Cheftrainer: „Ich freue mich sehr, dass wir Toni Fink auch in den kommenden Jahren in der Mannschaft haben werden. Toni hat sich in den vergangenen Jahren mit einer tollen Torquote als Spitzenspieler in der 3. Liga etabliert. Toni übernimmt innerhalb der Mannschaft Verantwortung und gibt seine Erfahrung an die jüngeren Spieler im Kader weiter. Durch diese Eigenschaften und in seiner Funktion als Mannschaftskapitän ist Toni natürlich ein wichtiger Faktor in der Mannschaft und für unser Spiel. Wir sind davon überzeugt, dass Toni der Mannschaft weiterhin wichtige sportliche Impulse geben wird und dass der Verein und das Chemnitzer Publikum noch lange viel Freude an diesem Spieler haben werden.“



WEITERE NEWS
06.08.2015, 14:17  CFC-Kapitän Anton Fink verlängert vorzeitig bis 2018!
31.07.2015, 18:48  Lorenzoni verlässt den CFC