News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 13.08.2015, 13:12 Uhr

Sportdirektor Stephan Beutel verlängert bis 2018

Nachdem zuletzt an der Struktur des Spielerkaders gefeilt wurde (Verlängerung mit Anton Fink, Vertragsauflösung mit Marc Lais), ist nun der Sportdirektor höchstpersönlich an der Reihe. Der CFC hat sich heute mit Stephan Beutel auf eine vorfristige Vertragsverlängerung um 2 Jahre bis zum 30.06.18 geeinigt. Der bisherige Vertrag des 49-Jährigen wäre im Juni 2016 ausgelaufen. Der aktualisierte Vertrag behält weiterhin Gültigkeit für die 3. Liga und die 2. Bundesliga. Der gebürtige Hamburger löste im Februar 2014 quasi über Nacht den damaligen Sportdirektor Jörg Emmerich ab, der mit dem Amtsantritt von Beutel beurlaubt wurde.

Beutel hat eine Ausbildung zum Bankkaufmann und ein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolviert. Als Marketingleiter erlebte er 1995 den Aufstieg von Fortuna Düsseldorf in die erste Liga mit. Danach ging es zu Hansa Rostock, ebenfalls als Marketingleiter. Ab 1998 fungierte er als sportlicher Leiter bei St. Pauli, es schlossen sich 6 Jahre in gleicher Funktion beim FC Rot-Weiß Erfurt an. Bis 2014 der Anruf vom Club kam, scoutete Beutel junge Talente. Der Freien Presse sagte er zum Amtsantritt in Chemnitz: "Ich hatte nie das Vergnügen, aus dem Vollen schöpfen zu können". Es sei immer sein Job gewesen, "aus dem Wenigen das Optimale zu machen". Mittelfristig, also in drei bis fünf Jahren, wolle er mit dem CFC an die Tür zur zweiten Liga klopfen - "wenn nicht sogar schon durchgegangen sein".

Stephan Beutel, Sportdirektor: „Mir macht die Arbeit beim CFC große Freude und ich fühle mich auch persönlich in Chemnitz sehr wohl. Das Angebot der vorfristigen Vertragsverlängerung beim Chemnitzer FC ist eine große Ehre für mich. Wir haben in den vergangenen Monaten viele Dinge beim CFC auf den Weg gebracht und ich bin fest davon überzeugt, dass dieser Weg noch lange nicht beendet ist. Der Club hat noch ein erhebliches sportliches Potential, welches es auszubauen gilt. Für mich ist es von besonderer Bedeutung, dass die tägliche Arbeit mit den Vereinsgremien, dem Funktionsteam, den Spielern, den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, den Vereinsmitgliedern, den Sponsoren und den Fans, von viel Freude, einem hohen Maß an Zielstrebigkeit und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Dies ist für mich beim CFC vollständig der Fall und ich bin froh ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Aus diesen Gründen und weil ich mich mit den Zielsetzungen des Clubs voll identifizieren kann, war es eine Selbstverständlichkeit für mich, meinen Vertrag beim Chemnitzer FC mittelfristig zu verlängern.“

Dr. Mathias Hänel, Vorstandsvorsitzender: „Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, den Vertrag mit Stephan Beutel vorfristig bis 2018 zu verlängern. Vorstand und Aufsichtsrat des Chemnitzer FC sind mit seiner bisherigen Arbeit in Chemnitz äußerst zufrieden und betrachten die Vertragsverlängerung daher auch als Ausdruck der Wertschätzung für ihn. Wir sind überzeugt, dass wir mit Stephan Beutel als Sportdirektor in Kombination mit unserem Cheftrainer Karsten Heine sehr gut aufgestellt sind, um unsere sportlichen Ziele zu erreichen und damit den CFC mittel- und langfristig erfolgreich zu positionieren.“




WEITERE NEWS
13.08.2015, 13:12  Sportdirektor Stephan Beutel verlängert bis 2018