CFC-Talent Niclas Walther unterschreibt Profivertrag

11.06.2021, 11:28 Uhr | 474 Aufrufe
Der CFC setzt weiter konsequent auf den eigenen Nachwuchs. U19-Spieler Niclas Walther unterschrieb heute seinen ersten Profivertrag und gehört damit zum Regionalligakader. Der 18jährige ist auf der Linksverteidiger-Position zu Hause und kommt damit nach seinem Vater, den ehemaligen CFC-Spieler Hendrik Liebers. In der abgebrochenen Saison der A-Jugend-Bundesliga kam Walther auf 3 von 4 Einsätzen.

Niclas WaltherMarc Arnold, Geschäftsführer Sport des Chemnitzer FC: „Niclas hat in den Trainingseinheiten und Testspielen mit der 1. Mannschaft einen guten Eindruck gemacht und durch seine Geradlinigkeit und dem Spiel nach vorn überzeugt. Wir gehen unseren Weg weiter und bauen konsequent auf unsere eigenen Talente. Unser eigener Nachwuchs muss und wird die Basis für die Zukunft des Chemnitzer FC sein.“

Mit Tim Campulka, David Wunsch, Simon Roscher, Stanley Keller, Max Roscher, Aschti Osso und Niclas Walther stehen nunmehr sieben im vereinseigenen NLZ ausgebildete Spieler im aktuellen Profi-Kader des CFC.

„Der CFC ist eine hervorragende Adresse für junge Talente. Als kleiner Junge hat man immer davon geträumt, eines Tages für die 1. Mannschaft seines Heimatvereins aufzulaufen. Dass ich nun ausgerechnet beim CFC meinen ersten Profivertrag unterschreiben durfte, macht mich umso glücklicher“, so Niclas Walther.

Walther kam mit 6 Jahren in die Nachwuchsabteilung des CFC und durchlief alle Altersklassen. Für eine Saison, 2017/18, kickte Niclas Walther für die VfB Fortuna Chemnitz.

Weitere News

18.06.2021, 07:28 Uhr

17.06.2021, 12:42 Uhr

16.06.2021, 14:05 Uhr

11.06.2021, 11:28 Uhr
CFC-Talent Niclas Walther unterschreibt Profivertrag

11.06.2021, 07:50 Uhr

10.06.2021, 13:53 Uhr

10.06.2021, 09:51 Uhr