Soli-Aktion von "Fokus Fischerwiese" wegen Strafgeldern des SFV

21.04.2023, 11:20 Uhr | 1573 Aufrufe
Wer sich morgen ins Rund an der Gellertstraße begibt, um den Club gegen den Berliner AK zu unterstützen, der sollte ein paar Münzen mehr einstecken. Denn "Fokus Fischerwiese" hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man die wunderbare Pokalnacht vom 22. März in bester Erinnerung behalten und dem Club angesichts der dreisten Strafe des SFV gleichzeitig etwas Gutes tun kann. Es werden Poster und Postkarten angeboten, deren Verkaufserlös direkt an den Club geht.

Poster & Postkarten zur Erinnerung an magische Pokalnacht!

Das Sachsenpokal-Viertelfinale zwischen dem Chemnitzer FC und dem Schweineschacht war eine magische Fußballnacht - und das gilt sowohl für die Ereignisse auf als auch die abseits des Platzes. Das Sportgericht des Sächsischen Fußball-Verbandes (SFV) hat den CFC nun wegen mehr als 60 Bengalos, Nebeltöpfen und weiteren Feuerwerkskörpern zur Kasse gebeten. Und das mit 17.000 € nicht zu knapp.
Aus diesem Grund hat sich "Fokus Fischerwiese" eine Aktion ausgedacht, mit welcher dem Verein finanziell etwas unter die Arme gegriffen werden soll. Zu den beiden kommenden Heimspielen - gegen den Berliner Athletik-Klub 1907 und den SV Babelsberg 03 - werden neben dem Stand des "Fanszene Chemnitz e.V." auf dem Vorplatz zwei limitierte Fanartikel angeboten. Zum einen gibt es für 5 € ein zweiseitiges A2-Poster, zum anderen ein schickes limitiertes 10er-Postkarten-Set für 10 €. Der gesamte Gewinn dieser Solidaritäts-Aktion geht vollumfänglich an den Chemnitzer FC. Wir sind Bezirksmeister!


Surftipp:
» facebook-Seite von Fokus Fischerwiese

Weitere News

11.05.2023, 13:30 Uhr

09.05.2023, 21:45 Uhr

08.05.2023, 10:45 Uhr

21.04.2023, 11:20 Uhr
Soli-Aktion von "Fokus Fischerwiese" wegen Strafgeldern des SFV

19.04.2023, 11:19 Uhr

15.04.2023, 13:17 Uhr

14.04.2023, 18:46 Uhr