Torhüter Clemens Boldt hat mit 16 einen Vereinsrekord in der Tasche

13.09.2023, 09:40 Uhr | 2428 Aufrufe
Clemens BoldtAm Sonntag überraschte Christian Tiffert in Oelsnitz/V. mit der Nominierung von Clemens Boldt für die Position im Tor. Nicht die neue Nummer Eins, David Wunsch, stand im Kasten, sondern der im Sommer in die U19 aufgerückte Boldt. Tiffert bei TAG24: "Wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder unseren Ersatztorhütern Einsatzzeiten im Pokal ermöglicht. Wir wussten, was Clemens draufhat, und hatten 100-prozentiges Vertrauen, dass er das packt." Und Boldt machte seine Sache gut, hielt seine Kiste beim 8:0-Sieg sauber, und holte sich gleich noch einen Vereinsrekord ab. Denn mit 16 Jahren, zehn Monaten und sieben Tagen (Geburtstag: 2. November 2006) ist er der jüngste Spieler, der seit der Vereinsgründung im Januar 1966 in der ersten Elf in einem Pflichtspiel zum Einsatz gekommen ist. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute auf dem weiteren Weg!

Steffen HeidrichÜber Boldts Rekord berichtete gestern die Freie Presse und heute folgte TAG24 mit der Jugend-Story. Bei beiden heißt es im redaktionellen Gleichklang über den Zweitplatzierten weiter: "Er löste Torjäger Steffen Heidrich ab. Der gebürtige Erlabrunner debütierte am 15. Dezember 1984 im Trikot des damaligen FCK gegen Chemie Leipzig. Heidrich war damals 17 Jahre, vier Monate und 26 Tage jung." Die recherchierten Fakten zu Heidrich stimmen zwar, aber es wurde in beiden Blättern leider ein Spieler vergessen, der auf dem ersten 1. Platz vor Heidrich lag. Es ist der FCK-Nachwuchsspieler Bernd Richter.

Bernd RichterBernd Richter wurde mit 16 Jahren, 10 Monaten und 19 Tagen in seinen ersten Einsatz für die Himmelblauen geschickt. Es war das FDGB-Pokalspiel bei der ASG Vorwärts Löbau am 5. Oktober 1974. Der FC Karl-Marx-Stadt gewann die Rumpelpartie bei den Armee-Sportlern durch ein spätes Tor von Wolfgang Ihle. Doch der Schock folgte nach dem Spiel - laut den damaligen Statuten hätte Bernd Richter 17 Jahre alt sein müssen, um eingesetzt werden zu können. Dem FCK wurde der Sieg am grünen Tisch aberkannt und das Weiterkommen im Pokal war futsch.

Richtig ist somit diese Reihenfolge der jüngsten eingesetzten FCK/CFC-Spieler:
1. Clemens Boldt, 16 Jahre, Debüt: 10.09.2023 (Geb.: 02.11.2006)
2. Bernd Richter, 16 Jahre, Debüt: 05.10.1974 (Geb.: 16.11.1957)
3. Steffen Heidrich, 17 Jahre, Debüt: 15.12.1984 (Geb.: 19.07.1967)

Weitere News

26.09.2023, 09:47 Uhr

26.09.2023, 09:01 Uhr

14.09.2023, 09:15 Uhr

13.09.2023, 09:40 Uhr
Torhüter Clemens Boldt hat mit 16 einen Vereinsrekord in der Tasche

13.09.2023, 09:04 Uhr

12.09.2023, 09:30 Uhr

11.09.2023, 15:49 Uhr