Krankenstand reduziert: Tiffert hat wieder eine Elf beisammen

02.11.2023, 19:25 Uhr | 1615 Aufrufe
Endlich gibt es einmal hoffnungsvollere News aus dem Chemnitzer Sportforum - die Krankheitswelle bei den Himmelblauen ist halbwegs überstanden und Cheftrainer Christian Tiffert kann wieder mit einer kompletten Elf das tägliche Training bestreiten. Somit gibt es auch grünes Licht für das anstehende Heimspiel gegen Hertha BSC II (5.11., 13 Uhr) auf der Fischerwiese. Den Nachholtermin bei der VSG Altglienicke hat der NOFV auf Dienstag, den 21. November (19 Uhr) gelegt.

Geburtstagskind Clemens BoldtAm vergangenen Freitag standen im Sportforum nur noch fünf Profis und Co-Trainer Niclas Hoheneder zum Training bereit, selbst Tiffert war mit grippalen Beschwerden ausgefallen. Der MDR berichtete gar von einer "Erkältungs- und Coronawelle" bei den Himmelblauen, stand mit dieser "C"-Meldung aber allein da. Nun sind in dieser Woche 16 Kicker auf den Trainingsplatz zurückgekehrt, und Tiffert leitet das Training. Fragezeichen gibt es aktuell zur Besetzung im Tor. David Wunsch wird sich am Freitag einer finalen Untersuchung zwecks Einsatzfähigkeit unterziehen, und auch Stanley Birke absolviert nach seinem Muskelfaserriss noch einen letzten Check. Einsatzbereit ist Youngster Clemens Boldt, der heute (2.11.) seinen 17. Geburtstag feiert - Herzlichen Glückwunsch!

Weitere News

08.11.2023, 08:58 Uhr

07.11.2023, 19:30 Uhr

03.11.2023, 10:13 Uhr

02.11.2023, 19:25 Uhr
Krankenstand reduziert: Tiffert hat wieder eine Elf beisammen

25.10.2023, 12:44 Uhr

24.10.2023, 09:08 Uhr

19.10.2023, 20:43 Uhr