Vor der MV: Vorstand schlägt CFC-Mitgliedern Beitragserhöhung vor

25.11.2013, 11:15 Uhr | 105 Aufrufe
Am 16. Dezember wird der Chemnitzer FC seine ordentliche Mitgliederversammlung des Jahres 2013 bestreiten. Auf der Tagesordnung stehen dabei Punkte wie der Bericht des Vorstandes zum Geschäftsjahr 2012/13, der Bericht des Aufsichtsrates zu selbigen Geschäftsjahr, und die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat durch die stimmberechtigten Mitglieder. Die entsprechenden Einladungen zur MV sind an die himmelblauen Mitglieder in den letzten Tagen per Post verschickt worden. Interessant dürfte der 7. Punkt der Tagesordnung werden, denn da schlägt der CFC-Vorstand den Mitgliedern eine "Beitragsanpassung mit Wirkung ab 01.01.2014" vor. Folgende Beitragserhöhungen (für 1 Jahr Mitgliedschaft beim CFC) sind geplant:

Kat. 1 (bis 14 Jahre): 42,00 € (bisher: 20,40 €)
Kat. 2 (Ermässigt): 54,00 € (bisher: 36,00 €/U 18 bzw. 42,00 €/Rentner)
Kat. 3 (Vollzahler): 96,00 € (bisher 72,00 €)

Zudem soll es eine Aufnahmegebühr von 5 Euro geben, die Neumitglieder bei der Aufnahme in den Verein einmalig zu zahlen hätten. Der Vorstand begründet seine Vorschläge mit allgemein gestiegenen Kosten (Wasser, Strom, GEMA) und stetigen Verbandsabgaben (aus den erhobenen Mitgliedsbeiträgen werden z.B. Anteile an den SFV, den Landessportbund Sachsen und den Stadtsportbund Chemnitz abgeführt), und das die letzte Beitragserhöhung im Jahr 2004 stattgefunden hat.

Die CFC-Fanpage hat sich einmal in den Recherchemodus begeben und bei allen Drittligisten nachgeschaut, was jeweils ein passiver (= kein aktiver Sportler) Vollzahler als Jahresbeitrag für eine Vereinsmitgliedschaft bei den anderen Vereinen auf den Tisch legen müsste und wo sich der Chemnitzer FC mit den vorgeschlagenen 96,00 € aktuell einordnen würde:

800,00 € - RasenBallsport Leipzig
120,00 € - Hallescher FC
112,00 € - SV Wacker Burghausen
110,00 € - SC Preussen Münster
99,00 € - Stuttgarter Kickers
98,00 € - SV Darmstadt 98
96,00 € - FC Hansa Rostock
96,00 € - Chemnitzer FC
96,00 € - SV Holstein Kiel
92,00 € - VfL Osnabrück
90,00 € - SV Wehen Wiesbaden
84,00 € - SpVgg Unterhaching
74,00 € - MSV Duisburg
72,00 € - SSV Jahn Regensburg
66,00 € - SV 07 Elversberg
66,00 € - 1. FC Saarbrücken
62,00 € - Borussia Dortmund
60,00 € - FC Rot-Weiß Erfurt
56,00 € - 1. FC Heidenheim
48,00 € - VfB Stuttgart

Eine einmalige Aufnahmegebühr wird u.a. auch beim Halleschen FC (5 €), der SpVgg Unterhaching (5 €) und dem SV Wacker Burghausen (10 €) erhoben. Auffallend ist, daß die beiden Bundesligisten aus Dortmund und Stuttgart ganz am unteren Ende der Liste rangieren. Augenscheinlich spielen bei den Erstligisten aufgrund gänzlich anderer Finanzierungsmodelle und wesentlich höherer Jahresumsätze die Mitgliedsbeiträge nur eine untergeordnete Rolle.

Weitere News

29.11.2013, 10:50 Uhr

28.11.2013, 08:34 Uhr

27.11.2013, 10:20 Uhr

25.11.2013, 11:15 Uhr
Vor der MV: Vorstand schlägt CFC-Mitgliedern Beitragserhöhung vor

22.11.2013, 17:19 Uhr

20.11.2013, 16:22 Uhr

18.11.2013, 16:01 Uhr