Nächster Test: SV Tirol Dittmannsdorf - Chemnitzer FC 0:10 (0:5)

24.06.2016, 23:17 Uhr | 359 Aufrufe
Für den Chemnitzer FC stand am Abreisetag des Templiner Trainingslagers nicht nur die Rückfahrt nach Chemnitz an, sondern auch noch ein Testspielchen beim Kreisoberligisten SV Tirol Dittmannsdorf. 18.00 Uhr sollte der Anstoss erfolgen, aber da der CFC-Bus bei Ruhland auf der A13 im Stau stand, rollte der Ball erst ab 18.33 Uhr. SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10Der Gastgeber hatte sich anlässlich seines 70-jährigen Vereinsjubiläums den Club zum Test eingeladen, und 440 Zuschauer wollten sich dieses Highlight nicht entgehen lassen. Für 5 Euro wurde der Sportplatz betreten, jeweils Zwofuffzich für Pils und Wurst waren vertretbar. Einziges Manko war der Stadionsprecher, der sich unwahrscheinlich selbst gern reden hörte und mit Sprechblasen wie "den Torschützen zum 0:10 haben wir gerade nicht, wir sagen einfach mal, Sven Köhler war es!" glänzte. Nett gemeint, aber irgendwie nervig.

Der SV Tirol (man nennt sich aufgrund der bergigen Lage Kleintirol) begann die Partie mit einem Überfall in den CFC-Strafraum, als die Köhler-Elf quasi noch gedanklich im Bus saß. Kunz konnte irgendwie gerade noch klären. Dann schoss sich der Drittligist ein - Türpitz (10.) und Cincotta (13.) zielten noch knapp vorbei, dann traf Testspieler Sokol ins Netz. Danneberg erhöhte per Doppelschlag auf 0:3, danach traf Cincotta nach herrlicher Türpitz-Vorlage nur die Latte (27.). Gleich darauf parierte der Tirol-Keeper einen feinen Kopfball-Abschluss von Türpitz. Gegen den nächsten Versuch, einen Fernschuss von Jopek, war der Keeper aber machtlos, das Geschoss schlug im Dreiangel ein (0:4/29.). Türpitz setzte 180 Sekunden später noch einen drauf und besorgte den Halbzeitstand von 0:5. Der Gastgeber zeigte sich trotz des Zwischenstandes kämpferisch und aufmerksam - in der 44. Minute warf sich der SV-Keeper großartig in einen Schuss von Danneberg, der nach einem Freistoß frei vor ihm auftauchte.

SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10Köhler wechselte in der Halbzeit fast alle Positionen durch, nun standen z.B. die Neuzugänge Mast und Reinhardt auf dem Rasen. Beide Spieler trafen ins gegnerische Netz und hinterließen einen sehr belebenden Eindruck. Interessantes Detail am Rande: Reinhardt trug die Kapitänsbinde, obwohl auch Conrad in Hz2 auf dem Rasen stand. Bevor der Club das Resultat weiter erhöhte, gab es die beste Chance für Dittmannsdorf, als ein Kullerball durch die himmelblaue Abwehr huschte und ein gut positionierter Tirol-Spieler den Abschluss versemmelte. Schiedsrichter Gundler dachte bei den hohen Temperaturen in beiden Halbzeiten an eine Trinkpause. In der 80. Minute gab es noch eine echte Autsch-Szene, als Mast von rechts flankte und Uzoma mit dem Unterleib den Ball in Richtung Tor beförderte. Der männliche Mut wurde nicht belohnt, da der Keeper geschickt parierte, und Uzoma brauchte ein paar Augenblicke, um wieder "fit" zu werden. Nach dem 0:10 und den drückenden Temperaturen hatte wohl Schieri Gundler keine Lust mehr, denn er pfiff den Test bereits 20.03 Uhr ab - da waren genau 84 Minuten Spielzeit herum.

Statistik zum Spiel:
SV 1990 Tirol Dittmannsdorf - Chemnitzer FC 0:10 (0:5)

CFC-Aufstellung Hz1: Kunz - Koch, Endres, Mbende, Stenzel - Cincotta, Jopek, Danneberg, Türpitz - Breitfeld, Sokol
CFC-Aufstellung Hz2: Tittel - Koch, Conrad, Mbende, Kaffenberger - Mast, Uzoma, Reinhardt, Hansch - Frahn, Sokol
Torfolge: 0:1 Sokol (14.), 0:2 Danneberg (18.), 0:3 Danneberg (19.), 0:4 Jopek (29.), 0:5 Türpitz (32.), 0:6 Kaffenberger (63.), 0:7 Mast (69.), 0:8 Reinhardt (71.), 0:9 Frahn (77.), 0:10 Mast (82.)
Schiedsrichter: Christian Gundler
Zuschauer: 440 auf dem Sportplatz in Dittmannsdorf


Bilder vom Testspiel:

SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10 SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10 SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10 SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10 SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10 SV Tirol Dittmansdorf - CFC 0:10

Ein Dank geht an Lenny für die Fotos.

Weitere News

26.06.2016, 20:31 Uhr
B-Junioren verpassen den Sprung in die Bundesliga

25.06.2016, 22:05 Uhr
Fanturnier 2016: Anrüchiger Turniersieg für Neuling Mittweida

25.06.2016, 08:35 Uhr
Sonntag: B-Junioren wollen in die Bundesliga!

24.06.2016, 23:17 Uhr
Nächster Test: SV Tirol Dittmannsdorf - Chemnitzer FC 0:10 (0:5)

23.06.2016, 21:46 Uhr
Überraschung: Ronny König verläßt den CFC!

23.06.2016, 15:00 Uhr
Rückblick: Stadion-Eröffnung mit OB Barbara Ludwig

23.06.2016, 09:39 Uhr
CFC-Fanturnier: Die Staffeln sind ausgelost