Spielbericht

7. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1987/1988
FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt
2:2
1. FC Lok Leipzig
1. FC Lok Leipzig

Pressestimmen

Fuwo

Zwei unterschiedliche Wege

[..] Sowohl der FCK als auch Lok bemühten sich, Wege zu finden, die aus eingefahrenen und selbstgenügsamen Gleisen herausführen. Das Resultat: vier Tore und allgemeine Anerkennung. [..]

(Joachim Pfitzner)

7. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1987/1988
Samstag, 26. September 1987, 15:00 Uhr
Dr.-Kurt-Fischer-Stadion, Karl-Marx-Stadt
Zuschauer: 11.000
Schiedsrichter: Heynemann (Magdeburg)
FC Karl-Marx-Stadt
T Kompalla
A Bähringer
A Illing
A Ziffert
A Birner
M Persigehl (80. Fankhänel)
M Heidrich
M Wienhold
M Bletsch (58. Seifert)
S Richter
S Glowatzky

Trainer: Werner
1. FC Lok Leipzig
T Müller
A BaumGelbe Karte
A Zötzsche
A Kreer
A Edmond
M Liebers
M KrachtGelbe Karte
M Pallgen (70. Lindner)
M Bredow
S Marschall
S Leitzke (74. Hobsch)

Trainer: Thomale
Tore
1:0 Richter (11.)
1:1 Leitzke (33.)
2:1 Seifert (74.)
2:2 Liebers (78.)