Spieler der Saison 2018/2019

Startseite | Archiv

Resümee
Wenn eine Mannschaft souverän aufsteigt, dann gibt es naturgemäß viele Spieler, die für den "Spieler der Saison" in Frage kommen. So auch beim CFC nach der erfolgreichen Saison 2018/19. Nichtsdestotrotz war Eure Wahl eindeutig, Dennis Grote. Der Mannschaftskapitän verwies den zweiten "Dableiber" Daniel Frahn auf dem zweiten Rang. Nur knapp dahinter landete der erste Neuzugang, Rafael Garcia.

Bei den Enttäuschungen wurde, wie schon in der Hinrunde, Fabian Müller am häufigsten genannt. Hier war die Erwartung am höchsten. Ebenfalls viele Nennungen bekam Deji Beyreuther. Der hoch gehandelte Winterneuzugang spielte, auch aufgrund von Verletzungen, keine Rolle in der Rückrunde.

Insgesamt stimmten 405 Fans bei der Wahl ab.

Die Top 3
Der Sieger: Dennis Grote
Spieler mit Ehre und Rückgrat hat man nicht so oft im Profigeschäft. Ein Dennis Grote hat Beides. Wer nach einem Abstieg trotz dessen, dass die Familie weit weg ist, aus freien Stücken in Chemnitz bleibt, um den Betriebsunfall zu reparieren, dem gebührt Respekt. In einer neu zusammengestellten Truppe war Dennis Grote der Kapitän und führte Sie, auch dank eigener hervorragenden Leistungen, zum Aufstieg. Die Standing Ovations der Fans nach dem Sachsenpokalsieg waren mehr als verdient.
Das es Dennis Grote nach der erfolgreich geglückten Mission nun zurück in die Nähe seiner Familie zieht ist mehr als nachvollziehbar. Was bleibt ist, "Danke" zu sagen.

Herzlichen Glückwunsch, Dennis
Der Zweite: Daniel Frahn
Daniel Frahn ist der Top-Scorer der abgelaufenen Saison beim CFC und der gesamten Regional-Liga. Ganze 24 mal brachte der 32jährige den Ball im gegnerischen Tor unter und war damit knapp besser als sein Sturmpartner Dejan Bozic. Wie auf Dennis Grote entschied sich Frahn nach dem Abstieg in Chemnitz zu bleiben und die Mission Wiederaufstieg anzugehen. Zu diesem Ziel hat DF11 maßgeblich als Torschütze und Führungsspieler beigetragen.
Der Dritte: Rafael Garcia
Mit Rafael Garcia haben die Himmelblauen vor der Saison einen Transfer der Marke "Volltreffer" gelandet. Der 25jährige Deutsch-Spanier ist einer der wichtigsten Faktoren im Offensivspiel des CFC. Von seiner Technik, Geschwindigkeit und seinen Vorlagen profitieren insbesondere die Sturmkollegen Bozic und Frahn. Man darf gespannt sein ob Garcia auch in der dritten Liga an diese starken Leistungen anknüpfen kann.

Auswertung Top-Spieler
PlatzierungName Punkte Platz 1 Platz 2 Platz 3
1 Dennis Grote  1101  233  69  31
2 Daniel Frahn  530  58  119  60
3 Rafael Garcia  476  54  96  68
4 Dejan Bozic  236  18  49  66
5 Jakub Jakubov  154  17  21  44
6 Niklas Hoheneder  70  8  8  22
7 Tobias Mueller  49  2  8  25
8 Pascal Itter  45  2  8  21
9 Pelle Hoppe  40  2  4  24
10 Paul Milde  18    7  4
11 Matti Langer  15    3  9
12 Fabian Mueller  14  2  1  4
13 Ioannis Karsanidis  13  1  2  5
14 Kostadin Velkov  13  1  2  5
15 Joshua Mroß  9  1  1  3
16 Tim Campulka  9  1  1  3
17 Erik Tallig  8  1    4
18 Deji Beyreuther  5    2  1
19 Kimmo Hovi  5    1  3
20 Kristian Taag  5  1    1
21 Michael Blum  4  1    
22 Jakob Gesien  2    1  
23 Timo Mauer  0      
2x wurde kein erster, 2x kein zweiter Platz und 2x kein dritter Platz genannt

Die Enttäuschung
Die Enttäuschung: Fabian Müller
Schon in der Hinrunde wurde Fabian Müller bei der Frage nach der Enttäuschung am häufigsten genannt. In der Rückrunde spielte der ehemalige Profi bei Aue und Dynamo gar keine Rolle mehr, stand auch in keinen Spiel mehr im Kader. Fabian Müller und der CFC - ein Missverständnis.

Auswertung Enttäuschung
Name Nennungen
Fabian Mueller 175
Deji Beyreuther 44
Timo Mauer 32
Jakob Gesien 21
Kimmo Hovi 21
Tobias Mueller 8
Michael Blum 6
Paul Milde 4
Daniel Frahn 2
Ioannis Karsanidis 2
Pascal Itter 2
Tim Campulka 2
Dejan Bozic 1
Dennis Grote 1
Joshua Mroß 1
Kristian Taag 1
Matti Langer 1
Pelle Hoppe 1
Rafael Garcia 1

Stimmen zur Wahl
SOCKE: Es fällt schwer wie lange nicht, die gesamte Mannschaft hat große Anerkennung verdient!!
Fischerwiese.com: Neben den o.g. sind noch Niklas Hoheneder, Pascal Itter, Paul Milde und Kostadin Velkov positiv hervorzuheben. HbG
Christian Block 6A: Wer hätte das zu Saisonbeginn gedacht !!!
Sobotzik und das Trainerteam hatten mit viel Sachverstand ein gutes und zum Teil glückliches Händchen bei der Kaderzusammenstellung.
Es gibt im heutigen Profifussball (und auch andere Sportarten) nur noch sehr selten so viel Charakter wie bei Daniel und bei Dennis die uns sehr geholfen haben dies zu erreichen was wir alle zusammen ereicht haben !!! Vielen Dank dafür - und für Dennis alles Gute sportlich und näher bei seiner Familie. Noch ein Wort zu den " sogenannten " Fans in der Süd der Herr Simon hat bestimmt nicht alles (Umgang mit den Fans oder Mitgliedern) richtig gemacht aber ohne Ihn gäbe es den Profifussball in Chemnitz wahrscheinlich auf sehr lange Zeit nicht mehr ! Wir sollten alle besser an einem hoffentlich erfolgreichen Strang ziehen. Viel Erfolg bei der Kaderplanung der 3. Liga - und nicht die Fehler machen wie Cottbus oder Magdeburg !!!
MFG Christian Block 6 A
Patrick: Hervorragende Mannschaftsleistung! Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen.
1.) Grote wird schwer zu ersetzen sein, der beste Fußballer den wir seit Jahren bei uns hatten. Danke Capitano für den Einsatz in guten und in schweren Zeiten! Das verdient höchsten Respekt.
2.) Garcia macht über die gesamte Saison hinweg einen hervorragenden Job, schafft es immer wieder den Gegner zu überraschen und mit Technik/Tempo Varianten zu ermöglichen
3.) Tobias Müller nicht ganz so auffällig, doch man hat in den Spielen die er pausierte gemerkt, was auf dem rechten Flügel fehlt. Hatte über die Saison auch ein paar sehr ansprechende Tore, schöner Rahmen da er das erste(wenn ich mich nicht täusche) und letzte Saisontor erzielt hat und die auch noch ähnlich aussahen. Hier müsste auch Itter stehen oder unsere IV. Positiv stimmen mich ebenso Karsanidis und Tallig, möchte von beiden mehr sehen.

Enttäuschung ist leider Timo Mauer, der trotz zahlreicher Einwechslungen nie so wirklich überzeugt hat. An der Stelle könnte ich wieder "IV" schreiben aber das wäre dann nichts für die sportliche Kategorie.
Andreas Haugk: Wie schon zur "Halbzeit" - im Grunde die gesamte Manschaft inkl. Trainer- und Betreuerteam!!!
Sektion BSKMS: Gewinner der Saison: Die Mannschaft
Enttäuschung der Saison: Klaus Siemon
tommyschmidt: 1 ganz stark sportlich und charakterlich: unser Kapitän
2. Hoheneder war der Ruhepol einer oft nicht so sicheren Abwehr
3. Frahner gab wieder sein bestes.

Fabian Müller sass seinen 2-Jahres-Vertrag auf der Bank ab.
procfcer: Dennis ist für mich der Spieler der Saison. Er war mit seiner Charakterstärke, Erfahrung und Abgezocktheit genau der Leader, den wir brauchten. Daniel Frahn mit seiner Charakterstärke, Erfahrung und Abgezocktheit genau der Knipser, den wir brauchten.
Niklas Hohneder mit seiner Charakterstärke, Erfahrung und Abgezocktheit genau der Abwehrchef, den wir brauchten...
Und um diese Achse aus Charakterstärke, Erfahrung und Abgezockheit, hat sich ein Team geformt, das absolut begeistert hat in dieser in vielerlei Hinsicht "besonderen" Saison.
blaues Auge: Einen Youngster-Preis hat sich noch der Pelle Hoppe verdient, ein Neuzugang der Sonderklasse, welcher hoffentlich noch lange bei uns reifen darf.
Dagegen war der mit vielen Vorschusslorbeeren geliehene Deji Beyreuther ein Schuss in den Ofen.
Gerdima: Nach dieser Saison ist es schwer die besten Spieler zu finden.Es hätten viele verdient-
Pfeife 73 : Enttäuschung = Der NOVF !
Poltergeist: Man hätte auch jeden anderen Spieler der Mannschaft als Spieler der Saison wählen können.
Sie waren alle großartig.
Kerstin Braeuer: Super !
Danke für euren Charakter bei allen Querelen im Verein - ihr habt wieder Hoffnung auf Fußball mit Herz und Seele zum CFC gebracht - Danke an Team - Trainer und Sportdirektor
Anonym: Nr.4 Dennis Grote u Nr.5 Pelle Hoppe
Ellumian: 4. Liga nie mehr, nie mehr, nie mehr!!!! Tolle Saison. Ab jetzt nur noch positive Schlagzeilen...
franz: D.Grote hat Charakter gezeigt und war kämpferisch und spielerisch derjenige an dem sich die anderen orientieren konnten.
Thomas M.: Ein Spieler wie Grote wird wohl nicht zu ersetzen sein in der kommenden Saison. Seine Übersicht wird uns fehlen, als Mensch und Kapitän sowieso. Mit Frahn (und Bozic) hatten wir einen Supersturm, der viel vom Einsatz, den Flankenläufen und Vorlagen von Garcia profitierte.
Enttäuschend der Einsatz von Fabian Müller, der sich überhaupt nicht in den Club integrieren konnte. Und warum Vocaj verpflichtet wurde, erschließt sich mir nicht. Außer auf einem Foto hat man den nie gesehen.
Kalli: Das Team ist der Star. Danke an alle Spieler, Trainer und Betreuer. Danke an Herrn Siemon und Herrn Sobozik. Ihr alle habt was geiles vorbereitet und erreicht. Vorwärts immer weiter CFC!
Karino: Ist eine schwere Entscheidung, da auch andere Spieler eine prima Leistung abgerufen haben.
Schacke: 1. Grote
2. Bozic
3. Garcia

Enttäuschung: Fabian Müller

Grotes Verdienste unbestritten. Hat des gesunkene Schiff letztes Jahr nicht verlassen. Ging als Kapitän immer voran. Danke und viel Erfolg in der Nähe der Heimat! Bozic (Vollstrecker mit spielerischen Qualitäten) und Garcia (Genialer Vorbereiter) waren die Toptransfers und haben voll eingeschlagen.

Ansonsten hält sich meine Euphorie über die Erfolge aufgrund der Nebengeräusche und der Art des Umgangs des IV mit Kritik und unbequemen Personen sehr in Grenzen.

Ich befürchte, dass wir bereits auf dem Weg in eine 2. Insolvenz sind. Der Aufstieg wurde teuer erkauft und das Eigenkapital wird irgendwann aufgebraucht sein. Sponsoren und längerfristige Engagements von Investoren muss man einwerben, jedoch nicht auf diese Art und Weise.

Einigkeit unter den Fans wären erstrebenswert, dazu sollte man weiter versucht werden, sich an einen Tisch zu setzten, auch wenn die Ansichten noch so kontrovers sind.

Die Hoffnung auf ein gutes Ende stirbt zuletzt. Meine derzeitige Wahrnehmung ist jedoch eine andere.
JohnnieW: Hab keine Enttäuschung, haben alle im richtigen Moment, ihre Leistung gebracht !
Jens Weichert aus Karl-Marx-stadt: Ich würde gern Pele Hoppe in der Rückrunde noch hervorheben.

Ansonsten wünsche ich unseren Käptn Grote alles Gute
für seine Zukunft in Essen und mal sehen vielleicht in 2 Jahren als Gast auf der FiWi :)
NoRdLiChTINHImMeLbLaU : Eigentlich müsste die gesamte Mannschaft nominiert werden. Das war ne tolle Truppe!
Uwe Brückner: Eigentlich ist es bei dieser überragenden Saison nicht gerecht nur 3 Spieler zu bewerten.
Dank an die Mannschaft für diese Super Saison.
Jörg,Perlbach: Toller Erfolg,Meister und Pokalseiger.Weiter so!!!
Riesenberger : Garcia, Grote, Frahn. Und Sobotzik, der eine starke Mannschaft zusammengebaut hat.
Keine Enttäuschung, nicht nach dieser Saison.
Khu67: Danke Dennis und alles Gute in Essen!!!
Rafael ist für mich der Rohdiamant unter den Neuen der letzten Saison und hat total überzeugt mit Einsatz und Leidenschaft - ein absoluter Gewinn für die Mannschaft.
Dejan hat auch positiv überrascht und eine Klassesaison neben DF11 gespielt. Bitte weiterso in Liga 3.
Thorti: Die Qual der Wahl.

Im Grunde genommen gehört die gesamte Mannschaft auf Platz 1, inklusive Trainer- und- Funktionsteam.

Ich habe mich für Daniel Frahn als Nummer 1 entscheiden, weil er... seine fußballerischen Stärken kennt jeder, das muss hier nicht erläutert werden.Top- Torjäger.
Mir hat besonders imponiert, wie er nach seiner Sperre mit Volldampf zurück gekommen ist, sofort wieder voll drin war, drin sein wollte, er es erzwungen hat, wieder erfolgreich für seine Mannschaft und seinen Verein zu sein.
Ein Mentalitätsmonster unser Frahner, nebenbei ein absolut feiner Mensch. Jaaaa.

Meine Nummer 2: Matti Langer ist einer besten 6er, die ich in den letzten Jahren beim CFC habe kicken sehen. Zweikampfstark, gutes Stellungsspiel, Wille zum Erfolg (siehe erstaunlich schnelle Rückkehr nach schwerer Schulterverletzung), in der Spieleröffnung mit genialen Momenten, Teamplayer.... Klasse Fußballer, gaaaanz wertvoll für die Mannschaft.

Man kommt natürlich nicht an Dejan Bozic vorbei, meine Nummer 3. Konstant gute Leistungen, Torgefahr in Person, mannschaftsdienlich, in der Rückrunde auch defensiv stärker, spielerisch / technisch stark, im abschließenden Pokalfinale gesperrt, aber als Dauer- Motivator für seine Mannschaft eng dabei. Weiter so.

Und nun?
Paul Milde, Tobi Müller, Dennis Grote, Jakub Jakubob, Kostadin Velkov, Niklas Hoheneder, Pascal Itter, Rafael Garcia... sie bildeten den Stamm und wussten ALLE komplett zu überzeugen. Auch sie ALLE gehören auf´s Treppchen.
Die Spieler, die in der 2. Reihe standen, auch sie ALLE haben einen Riesenanteil am Erfolg.

Das Trainerteam, das Funktionsteam: wow, bessere Arbeit kann man nicht abliefern.
Eine komplett neu zusammen gestellte Mannschaft so schnell und nachhaltig zu einem echten und sogar erfolgreichen Team zu formen, DAS ist eine hervorragende Leistung, DAS zeugt von fachlicher Qualität und besonderen Fähigkeiten der Menschenführung. Hut ab.

Die Fans haben ihrem Chemnitzer FC in der 4. Liga die Treue gehalten, die Mannschaft vom ersten bis zum letzten Spiel überragend unterstützt.
Dies ist nach einem Abstieg nicht selbstverständlich.
Und, bei all den vermeidbaren und von anderer Seite verursachten Nackenschläge und Sinnlos- Sanktionen, ist es umso lobenswerter, dass die Fans stets der Mannschaft den Rücken gestärkt haben, anstatt sich unterkriegen zu lassen. Das ist bedingungslose Vereinsliebe.

Noch ein paar Worte zum scheidenden Kapitän Dennis Grote: endlich mal ein Profi, der sich in Chemnitz nachhaltig einen Namen gemacht hat durch: Ehrlichkeit, Fleiß, Ehre im Leib, fußballerisches Können, Führungsqualität, Teamgeist, Fan- Nähe... immer sehr sachlich und doch emotional... = kurzum, ein Fußballer mit Vorbildfunktion.
Herzlichen Dank Dennis Grote - für Alles.
Ich wünsche Dir nur das Beste.

Und nun?
Die Lizenz ist da!
Nun freue ich mich auf eine hoffentlich kurzweilige und erholsame Sommerpause, noch mehr aber freue ich mich auf die neue, himmelblaue DRITTligasaison und auf den DFB- Pokal.

Gutgehn aussem Sauerland

Thorti
blinderjoe88: Ich nominiere unsere beide Torschützen, und Grote der Kopf der Mannschaft.
Siemon raus!: Enttäuschung der GmbH: Klaus Siemon und Thomas Sobotzik.
Anonym: Super Mannschaft weiter so 👍
MKSAGITTARIUS: Sehr, sehr schwer diesemal.Rafael, Tobias...., insgesamt sind sie kompakt als Mannschaft aufgetreten. Somit miene Bonus Wahl "Unsere Mannschaft".
Butterberger: eigentlich ist die Mannschaft Plus Trainer die Nummer1
Weltfußballer: Die Enttäuschung der Saison ist für mich Klaus Siemon. Aber der stand leider nicht zur Auswahl. Grüße Alex
Dackel: Viele hätten es ebenso verdient!
ThomasLeuna: Das Team insgesamt ist eigentlich die Nummer Eins. Schade nur, dass die Jugend so wenig zum Einsatz kam.
Mime: Wie schon im Winter, sehr schwierig einzelne Spieler herauszupicken. Der Star ist die Mannschaft.
Trotzdessen Dennis überragend. Ohne Verletzungen, der Dreh-und Angelpunkt im Spiel. Garca bis auf zwei, drei Spiele immer eine der Stützen im Aufbauspiel. Paul hat sich Klasse in die Rolle als LV reingekämpft und macht das mittlerweile richtig gut. Enttäuschung Gesien. Ein talentierter Junge der aber sein Können nie auf den Rasen bringen konnte.
Hans-Uwe Schulze: Die Einstellung und die Leistung der Mannschaft war über die gesamte Saison super. Es viel mir daher besonders schwer, meine Top 3 zu finden.
Thomas Th.: D.Grote ist m.M nach einer der besten Mittelfeldspieler der Liga.

R.Garcia hat mit seinen Toren und Torvorbereitungen
großen Anteil am Aufstieg

J.Jakubov war in all seinen Einsätzen immer ein starker Rückhalt
Joachim aus Thüringen: Spielzeiten, in denen man über eine Enttäuschung grübelt und dann doch keine findet, waren schon mal gut. Wie schon im Winter hätte ich aber dafür locker Platz 1 bis 8 oder 10 wählen können.
Entschieden habe ich mich für Laufwunder und Top- Vorbereiter Garcia auf 1, Dennis Grote als Zentrale auf 2 und Pokalheld T.Müller auf 3.
Danke und Glückwünsche gehen aber ans gesamte Team, das diesen Namen in dem verflossenen und nicht immer problemfreien Jahr verdient und gelebt hat.
Wünsche für die kommende Saison:
-Spielweise weiter verbessern, v.a.Aussenbahnspiel und dafür weniger Aussetzer im Rückwärtsgang
- Klasse halten
- vielleicht wieder mehr miteinander zwischen Mitgliedern/Fans sowie wirtschaftlicher und sportlicher Leitung
- schöne Sommerpause
Hilde: ...es ist durchaus schön, nächstens wieder in der 3. Liga mit zu spielen. Leider fühlt es sich irgendwie so überhaupt nicht richtig an. So müssen sich früher die Befis gefühlt haben.

Anyway,... was kann jetzt noch kommen? Die letzten 2 Jahre FCK hatten es ganz schön in sich... Lieber, lieber FUSSBALLGOTT, bitte schicke Siemon und sein Gesocks wieder weg von uns. Es reicht! Und es ist mir scheißegal wo wir ohne DIE ständen, ich will den FCK bald wieder vorbehaltlos lieben können.

Hutschachtel: Schwer jemanden herauszupicken... Nach dieser Saison. Ich hoffe das wir keinen Leistungsträger mehr abgeben müssen und die Jungs nächstes Jahr den Klassenerhalt schaffen. Die Neuzugänge machen Hoffnung.
V. Putin: Dank Team, Trainer und Sobotzik wieder in Liga 3.
OPM: Auf der 1 ganz klar der Kapitän. Danke Dennis! Auf der 2 Dejan Bozic. Ich habe nicht daran geglaubt das er sich als treffsicher erweist. Nummer 3 ist der Vorbereiter Nr. 1 Rafael Garcia.
Klaus: Sportlich eine Runde Saison, Danke an alle Akteure und Schaffende.
R. Walther : Es war nicht leicht eine Entscheidung zu treffen. Daniel Frahn als Torgarant, Dennis Grothe als überragender Spielführer und Rafael Garcia als top Flankengener waren die Garanten für die sicher von niemand erwartete Leistungen, eine grandiose Saison. Herzlicher Dank gilt den Machern T. Sobozik, D.Bergner und S.Ristic.
Anonym: Eigentlich müsste man die ganze Mannschaft auf Platz 1 setzen,denn was die Jungs geleistet haben,ist einfach super.
Von Fabian Müller hätte bei seiner Erfahrung ,viel mehr kommen müssen, er war die totale Enttäuschung.
BWD: 1: Dennis! Allein, das er hier blieb und den Karren mit aus dem Dreck gezogen hat, hat höchste Ehre verdient. Er wird ewig in Erinnerung bleiben. Dazu hat er die gesamte Saison sportlich überzeugt.
2. Frahner! Siehe Dennis. Eine weitere wichtige Säule der Aufstiegsmannschaft. Mentalitätsmonster. Torjäger.
3. Matti! Nach Schulterverletzung schnell wieder zurückgekämpft. Zweikampfstark und zuverlässig. Absolute Säule. Hatte ich so nicht erwartet.

Anonym: Dejan Bozic gehört natürlich auch unter de besten 3,gar keine Frage....

Ich hoffe für Fans und Verein auf eine skandalfreie,sich aufs Wesentliche konzentrierende Sommerpause ohne Störfeuer.
MatthiasG: Am stabilsten war die Offensive.
Dennis Grote hatte diese Saison seinen 2.Frühling. Er war 100% besser als letzte Saison. Der Leader den die Mannschaft gebraucht hat. Ich hoffe da kommt noch einer.

Frahn und Garcia auf den Plätze 2 und 3. Auch Bozic eigentlich.

Ich hoffe, dass sie eine Liga höher auch gut mithalten können.

Enttäuschungen gibt es einige. Die Bank hatte nur wenige Einsätze bekommen, also konnte sich auch keiner zeigen. Die aber kamen, waren meist schwach. Wie Milde, Blum und Mauer. Aber was will man erwarten wenn man in einer Saison kaum 100min spielt, kann man nicht auf den Punkt Top in Form sein.

In Summe aber dennoch sportlich eine sehr gute Saison in einer größtenteils aber schlechten Liga.
Cottbus hat den Unterschied dieses Jahr gespürt, trotz souveränen Aufstiegs das Jahr zu vor.
dogbernie: Platz 1 für Rafael Garcia als den Top-Neuzugang aus meiner Sicht, überragend auf seiner Position in dieser Liga. Hat für mich Zweitliganiveau. Auf den Plätzen 2 und 3 habe ich mich für 2 Spieler entschieden die vermutlich nicht so weit vorne landen werden, aber dennoch unverzichtbar waren mit Niklas Hoheneder auf 2 und Matti Langer auf 3. Erstgenannter mit für mich sehr konstanten guten Leistungen. Matti Langer weil man während seines Ausfalls gesehen hat, wie wichtig er für die Mannschaft ist, auch aufgrund seiner Mentalität auf dem Platz. Ansonsten hätte man hier erfreulicherweise noch einige andere nennen können. Bozic, Frahn, Grote, Velkov, beide Keeper, Milde, Tobias Müller (beide mit enorm wichtigen Toren). Enttäuschung für mich Timo Mauer, der eigentlich mehr kann. Vielleicht kann er es ja noch zeigen, wobei die Zeichen eher auf Abschied stehen.
Sandro: Es ist schwer jemanden aus dem Team hervorzuheben. Die Jungs haben alle zusammen eine geile Saison gespielt.
SIEMON RAUS!!!!: Ich bin von Insolvenzverwalter und Sportvorstand sehr enttäuscht gewesen!
Hanspeter: Nr.1: Lenker und Vorbild für die Mannschaft
Nr.2: Kämpfer und Torschütze für die Mannschaft
Nr 3: Sehr schneller Spieler und guter Passgeber.
Hoffentlich bleibt er !!!
Entt. Will er oder will er nicht ? Wenn nein,
dann Bitte freiwillig gehen ! Nicht bloß
Geld abschöpfen !
Hendrik: Tolle Saison von (fast) allen.

Schlüsselspieler aus meiner Sicht Dennis Grote: Allein die Tatsache, dass er nach dem Abstieg bereit war, den Betriebsunfall zu reparieren und dies mit voller Professionalität und vorbildhaftem Verhalten und Einsatz möglich gemacht hat bringen ihm die Nummer Eins!

Eine tolle Verpflichtung mit großem Anteil am Erfolg: Dejan Bozic. Er ist eine tolle Ergänzung für den Frahner, macht es der gegnerischen Defensive umso schwerer, sich auf einen Stürmer zu konzentrieren und hat somit indirekt auch seinen Anteil an den vielen Toren vom Frahner. Deshalb Nummer 2 an Dejan.

Die Offensivabteilung wäre sicher nicht derart effektiv gewesen, wenn mit Rafel Garcia nicht ein uneigennütziger und spielstarker Vorbereiter im Mittelfeld wirbeln würde. Dafür gibts klar die Nummer 3 bei der Wahl zum Spieler der Saison.

Faktisch könnten auch viele andere Namen genannt werden, die mit guten Leistungen zu überzeugen wussten. Die drei genannten haben aber insgesamt etwas herausgeragt. Dass Frahner trotz seiner Tore nicht dabei ist, liegt an den Nebengeräuschen, die ich persönlich von einem gestandenen Profi nicht erwartet hätte.
Insolvenzende: Siemon macht den Club kaputt. Er und sein Lakai TS sind die Enttäuschungen der Saison. Das Team ist der Gewinner!
M.Kropp: Super Kämpfer schade das Dennis geht,super Techniker, kam und traf absolutes Juwel,keine Leistung war bemüht reicht aber nicht
eiszeit: Diese Saison war schwer einzuschätzen, auch von der eigenen Stimmung her. Es wird schwer, der Verein kommt in eine tolle Liga und vergrault den wichtigsten Teil des Erfolges, den eigenen Support.
Bernhard: Einen besonderer Dank gilt Thomas Sobotzik und dem Trainerteam.
vAVAv: Dennis Grote, alles gesagt. Er war da. Hansch, Baumgart, Reinhardt nicht. Danke! Komm' wieder!
Garcia & Bozic: Zu gut für Regionalliga. Hoffentlich.

Enttäuschend: Man kann es nicht oft genug sagen, Klaus Siemon.

paulle 77: alle auf nummer 1
...: Siemon hat dem Club die letzte Identität genommen. Aus diesesm Grund ließ mich die erfolgreiche Saison kühl. Dennis Grote stach besonders heraus.
Reen: #1 Dennis Grote - Ein wahrer Kapitän

#2 Ioannis Karsanidis - Nie aufgemuckt, immer in den Dienst der Mannschaft gestellt, war da wenn er gebraucht wurde (z.b. gg Chemie im SP)

#3 Pascal Itter - hat sich nahezu unersätzlich in der Mannschaft gemacht

- Fabian Müller
Petro: Ein großes Dankeschön an Dennis Grote für seine Jahre beim CFC und alles Gute in Essen. Gleiches auch an die anderen Spieler, die in dieser Saison den Aufstieg und den Pokalsieg erkämpft und erspielt haben.
Marcel91: Letztlich fiel meine Wahl auf Garcia, Frahn und Hoppe :) Hoffe, wir können uns defensiv wieder steigern. Mit planlosem Abwehrverhalten wie gegen Altglienicke, Viktoria Berlin oder Lok Leipzig gewinnt man in der Dritten Liga keine Punkte!

Aber für den souveränen Staffelsieg hat es dank vieler Tore und 45 Punkten aus den ersten 15 Spielen zum Glück gereicht:) Respekt vor der Leistung der Mannschaft, aus der ich nach dem Staffel- und Pokalsieg keine Enttäuschung benenne.
Thomas: 1. Danke Dennis, du warst der Chef im Ring.
2. Rafael, überragend!!!
3. Daniel, Torschützenkönig

Enttäuschung: Fabian Müller, schade...
Ronny K. (Zillertaler): Enttäuschung: IV, TS, Stadt Chemnitz,

Ich wünsche allen CFC GmbH Fans Viel Glück und Erfolg !!!
R. Walther : Wer hätte dem CFC eine solche Saison nach Abstieg und Insolvenz zugetraut?
Das Team hat Hervorragendes geleistet. Daniel Frahn als Vollstrecker, Dennis Grothe als Regisseur und Rafael Garcia als top Vorbereiter ragten heraus. Großer Dank an die "Macher" David Bergner, Sreto Ristic und Sportchef Thomas Sobocik. Nicht zu vergessen, Klaus Simon!
Olinad: Einmalig!...insolvent mit sofortigen und überzeugenden Wiederaufstieg mit Double Pokalsieg! Großartig! Kompliment an alle Verantwortlichen und natürlich an die Mannschaft und alles Gute und viele Erfolge mit großartigen, interessanten und rassigen Spielen in der 3. Liga. Alle Spieler im Kader haben zum Erfolg beigetragen und verdienen es erwähnt zu werden. Da man sich hier (leider nur) für 3 entscheiden muß, hier kurz meine Einschätzung: Dennis als Führungspersönlichkeit und Respektperson mit unglaublich starken und lobenswerten Charakter. Solche Spieler braucht das Land! Alles Gute in Essen! Rafael als erfahrener, schneller und intelligender Spieler mit Ideen und Durchsetzungsvermögen und Pelle als jungen, schnellen, frechen, spielintelligenten Angreifer, der immer für Belebung im Spiel sorgt. Für Ihn wünsche ich mir mehr Einsatzzeit. NUR DER CFC!!!
Heinz: Auf eine gute 3.Liga!
Thomas (Köln): Nr. 1: Garcia - überragender Vorbereiter, eigentlich zu gut für die 4.Liga.
Nr. 2: Frahn - sehr gute Torquote, immer voll motiviert.
Nr. 3: Grote - Leader und Antreiber aus dem Mittelfeld; schade, dass er geht.

Enttäuschung: F. Müller - als 2.Liga erfahrener Spieler eigensinniges Verhalten an den Tag legen, geht nicht.
Kathi: Die ganze Mannschaft ist meine Nummer 1. Danke für die tolle Saison.
Callenberger: Eigentlich gehörte die (fast)ganze Mannschaft zum Besten der letzten Zeit aber man muss sich leider entscheiden. Dennis war gemeinsam mit Daniel einer der echten Leader im Team, man hat beiden viel sehr viel zu verdanken. Jakub war in der Liga aber eben auch im SaPo in mancher Situation unser Retter. Danke an alle die unseren sportlichen Wertegang 18/19 somit gestaltet haben.
Thomas Rupf: Super Mannschaftsleistung !
Op: Saison endlich vorbei.
Kleines Double ... Klasse.
Gewinner bleibt für mich die Mannschaft.

Verlierer der Saison ... der CFC und Chemnitz

ALLE Nebenkriegsschauplätze sind einfach zum ko....
catenaccio : Garcia, Grote, Itter
Podolski91: In einer Aufstiegssaison mit Double jetzt 3 Spieler rauszupicken ist natürlich in einem gewissen Maße schwierig.

Meine Nummer 1: Dennis Grote, mit seiner Spielintelligenz im Mittelfeld und den grandiosen Pässen in die Tiefe für mich der Spieler der Saison. Dazu besitzt er einen super Charakter und hat sich komplett in den Dienst des Vereins gestellt.

Meine Nummer 2: Pascal Itter, Hinten stets solide und nach vorne immer wieder mit guten Aktionen.

Meine Nummer 3: Matti Langer, genau so einen Spielertyp braucht man im Mittelfeld.

Enttäuschung: Fabian Müller - Hätte ich mir einfach mehr erwartet. Schade drum.

Himmelblaue Grüße
Podolski91
Holger: Einfach nur Klasse diese Spieljahr!Eigentlich gibt es keine Rangliste,da jeder Spieler zu der einmaligen Saison begetragen hat.
Andreas: Für die ersten drei Plätze kommen locker 10 bis 12 Spieler in Frage. Freue mich auf die neue Saison !!
Anonym: Die Mannschaft
Euba: Da vermutlich Grote und Frahn eh das Rennen machen werden, habe ich mich für die sympathischen Neuzugänge Bozic, T. Müller (Pokalheld) und Hoheneder entschieden. Top waren auch Itter, Garcia, Kuba, Milde, Veklkov und Langer

Karsanidis hat zum Ende ordentlich Gas gegeben.

Größte Enttäuschung ohne Frage Insolvenzgott Klaus Siemon. Schlechter kann man es mit der ordentlichen Ausgangslage in Chemnitz eigentlich nicht machen. Menschlich sowieso unwürdig für unsere Farben. Sein Umgang mit Fans, Helfern und Mitgliedern unterirdisch. Beyreuther, Taag und Vorcaj (nicht mit aufgelistet) brauchte es auch nicht.

Ohne Wertung: Fabian Müller, weil man nicht so wirklich weiß, was da vorgefallen ist. Dass er spielerisch zu schwach war, glaube ich eher nicht.

Siemon raus! & Sobotzik seine GmbH stinkt!
Zuschauer: Ein ganz großes DANKE für eine tolle Saison und hoffentlich den nötigen Schwung für viele weitere.
Hottiblue1969: Eigentlich gehört die gesamte Mannschaft auf Platz 1, außer F.Müller!!
Pierre Bader: Danke Dennis! Du hast ein warmes Herz, sagt sogar meine Frau, welche sich mit Fußball nicht auskennt, dich aber sehr gut eingeschätzt hat ;-)
Danke Frahner! Das gleiche gilt für dich!
Danke Dejan! Ballerst du uns auch noch eine Liga höher? :-D
Danke Mannschaft und Trainer!
Anonym: Wie schon zur Halbserie geschrieben, für mich gab es im vergangenem Jahr keine Enttäuschung!
Bobein: Unter diesen Umständen eine ganz starke Saison.
cfc125mw: Augen auf bei der Auswahl. Wählt starke Spieler und nicht immer die "Stars".

1. Garcia
2. Itter
3. Hoheneder

Garcia für mich der überragende Mann im Team. Itter der Mann mit der meisten Einsatzzeit, das sagt in einer so erfolgreichen Saison genug aus. Hoheneder für Regionalligaverhältnisse ein viel zu starker Abwehrspieler. Ja klar, die meisten werden Frahn, Grote und vielleicht Bozic wählen. Die haben es natürlich auch verdient. Am Ende ist das Team der Sieger (Fußball = Mannschaftssport).

Enttäuschung der Saison sind für mich die sogenannten Fans aus der Mitte der Südkurve. Jegliche Form von Fremdenfeindlichkeit hat nirgendwo etwas zu suchen, auch nicht im Stadion an der Gellertstraße.