CFC muss noch einmal nach Riesa: Sieg beim NOFV-Super-Regio-Cup

14.12.2003, 14:34 Uhr | 795 Aufrufe
Der CFC hat am gestrigen Samstag den Super-Regio-Cup des NOFV in Riesa gewonnen. Versüßt wird dieser Erfolg durch die mit dem Sieg verbundene Qualifikation für das Hasseröder-Hallenmasters im Januar. Auch über einen unerwarteten lauen Geldregen dürfen sich die Himmelblauen freuen. Zu den 5000 EUR Siegprämie kommen noch einmal 10000 EUR Antrittsprämie für das Hasseröder-Hallenmasters.

Vor 5200 Zuschauern in der Riesaer erdgas-Arena spielte sich der Chemnitzer FC souverän durch die Vorrunde. Carl-Zeiss Jena (3:0), der FC Sachsen Leipzig (3:1) und der VfB Auerbach (2:3) konnten die Himmelblauen nicht am Sieg der Gruppe B hintern. In der Gruppe A setzen sich Dynamo Dresden und der 1. FC Magdeburg gegen Rot-Weiß Erfurt und den Halleschen FC durch.
Im Halbfinale hieß der Gegner 1. FC Magdeburg und nach dem sich die Kontrahenten in der vorgesehenen Spielzeit (15min.) nicht auf einen Sieger einigen konnten (1:1), musste das 9m-Schiessen entscheiden. Der Chemnitzer FC erwies sich als Nervenstärker und zog mit einem 4:1 ins Finale gegen Vorrundengegner Jena ein.
Das Finale schließlich konnte nicht dramatischer verlaufen. Zweimal zog Jena mit 2 Toren Vorsprung davon, der CFC konnte immer wieder Anschluss herstellen. Beim Stande von 5:5 war es der junge Mario Fillinger der in der letzten Minute seinem CFC den Turniersieg bescherte.
Fillinger wurde mit diesem Treffer neben Vereinskollege Andreas Biermann und dem Erfurter Kresin Torschützenkönig (je 4). Bester Spieler wurde Jenas Kais Manei, Oliver Herber (Dynamo) bester Torhüter.
Einen guten Eindruck konnte auch CFC-Neuzugang Ifet Taljevic hinterlassen. Sein gefühlvoller Umgang mit den Ball blieb keinem in der Halle verborgen.

Statistik:
Vorrunde:
Chemnitzer FC - Carl-Zeiss Jena 3:0; Tore: Göhlert, Schindler, Rolleder
Chemnitzer FC - FC Sachsen Leipzig 3:1; Tore: Wächtler, Fillinger, Biermann
Chemnitzer FC - VfB Auerbach 3:2; Tore: Taljevic, Fillinger, Biermann
Halbfinale:
Chemnitzer FC - 1. FC Magdeburg; 1:1, 4:1 n.N.; Tore: Biermann - Biermann, Schindler, Rolleder
Finale:
Chemnitzer FC - Carl-Zeiss Jena: 6:5; Tore: Fillinger (2), Rolleder, Simic, Biermann, Taljevic

Weitere News

20.12.2003, 13:36 Uhr

19.12.2003, 21:01 Uhr

16.12.2003, 01:04 Uhr

14.12.2003, 14:34 Uhr
CFC muss noch einmal nach Riesa: Sieg beim NOFV-Super-Regio-Cup

13.12.2003, 18:59 Uhr

12.12.2003, 11:58 Uhr

11.12.2003, 12:44 Uhr