Hängt Eisen-Karl noch ein Jährchen in Chemnitz ran?

02.04.2004, 09:47 Uhr | 1582 Aufrufe
Nach dem letzten Spieltag der Saison 2003/04 werden sich 3 verdiente Oldies aus dem himmelblauen Team verabschieden. FCK-Urgestein und Europacup-Torschütze Ulf Mehlhorn hängt, wie bereits lange angekündigt, die Töppen an den berühmten Nagel. Den Chemnitzer Fans bleibt "Uuulf" allerdings noch eine Weile erhalten, da er seine Dienste noch einmal der Fortuna in Furth zur Verfügung stellen wird. Der zweite verdienstvolle, abdankende Oldie wird aller Voraussicht nach Holger Hiemann sein, der aufgrund seiner langwierigen Ellenbogenverletzung wohl seine Karriere im Sommer beenden wird. Ebenso vor dem Karriereende steht Sven Teichmann, der erst im letzten Sommer von Jahn Regenburg nach Chemnitz fand und dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

Aus den Chemnitzer Medien waren in den letzten Tagen verschiedene Töne zu vernehmen, daß wohl der vierte Oldie im Bunde - Steffen Karl - noch ein weiteres Jahr auf dem Rasen aktiv sein könnte. Der sympathische und kampfstarke Abwehrchef läuft zur Zeit mit Idealgewicht auf und wäre ein wichtiger Eckpfeiler im Kopf von Trainer Frank Rohde für die nächste Saison.

Dem langjährigen CFC-Kapitän Torsten Bittermann konnte jetzt durch alte himmelblaue Kontakte und einem befreundeten Chemnitzer Autohaus weitergeholfen werden. Der an der Achillessehne verletzte Kapitän von Dynamo Dresden bekam bis zur seiner Gesundung ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe zur Verfügung gestellt. Der Verein aus der Landeshauptstadt konnte seinem Kapitän in dieser Hinsicht keine Hilfe anbieten.

Weitere News

06.04.2004, 21:36 Uhr
Himmelblauer Ohrenschmaus am Mittwoch

05.04.2004, 23:19 Uhr
Aktuelle Infos zum Sachsenderby betreffs Vorverkauf und Fanhalle

05.04.2004, 09:16 Uhr
CFC-Damen Tabellenführer nach 1:0 Sieg gegen den Dresdner SC

02.04.2004, 09:47 Uhr
Hängt Eisen-Karl noch ein Jährchen in Chemnitz ran?

02.04.2004, 09:46 Uhr
Aprilscherze der Fanpage sorgen für Heiterkeit und leichtes Grübeln

01.04.2004, 10:37 Uhr
DFB greift hart durch: Stadionverbot für Chemcat

01.04.2004, 10:19 Uhr
Sachsenpokalfinale nach Chemnitz verlegt - VFC bekommt Südkurve!